Bischof und Schriftsteller Jacques-Bénigne Bossuet

Beruf: Bischof und Schriftsteller

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Französischer Bischof und Theologe, bekannt für seine Predigten und andere Ansprachen. Von vielen als einer der brillantesten Redner aller Zeiten und als meisterhafter französischer Stylist angesehen.

Bossuet wurde 1670 von zum Erzieher des Dauphin ernannt Ludwig XIV . Eine Position, die er bis 1681 innehatte.

Geboren: 27. September 1627
Geburtsort: Dijon, Frankreich
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 12. April 1704 (im Alter von 76)

Historische Ereignisse

  • 1669-11-16 Französisches Staatsbegräbnis für Henrietta Maria, Prinzessin von Frankreich, Witwe des englischen Königs Karl I , in St. Denis mit berühmter Rede von Bischof Jacques-Bénigne Bossuet
  • 1670-09-18 Der französische Bischof Jacques-Bénigne Bossuet wird Erzieher des Dauphins, Sohn von Ludwig XIV

Berühmte Autoren