Hausbesetzer James Donnelly

Beruf: Squatter

Staatsangehörigkeit: Kanadische Iren

Warum berühmt: Patriarch der Familie Donnelly, auch bekannt als die Black Donnellys, eine Familie, die an einer berüchtigten Fehde in der Gemeinde Biddulph in Middlesex County, Ontario, teilnahm, die in einem Massaker gipfelte, bei dem fünf Familienmitglieder getötet wurden.

Geboren: 7. März 1816
Geburtsort: , Irland
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 4. Februar 1880 (im Alter von 63)
Todesursache: Mord

Historische Ereignisse

  • 1857-06-27 James Donnelly gerät in eine betrunkene Schlägerei mit Patrick Farrell, der einen tödlichen Schlag auf den Kopf erleidet. Farrell stirbt zwei Tage später, was James Donnelly zu einem gesuchten Mann macht und die Familie Donnelly in die berüchtigte Fehde zieht
  • 1859-09-17 James Donnelly wird wegen Ermordung von Patrick Farrell zum Tode verurteilt, aber ein Gnadengesuch reduziert seine Haftstrafe auf 7 Jahre im Kingston Penitentiary
  • 1880-02-04 Massaker von Black Donnelly in Biddulph, Ontario. Irische Einwanderer James (63), Johannah (56), John (32), Thomas (25) und Bridget (21) Donnelly zu Hause von Mitgliedern des Vigilance Committee ermordet

Berühmte Iren