4. US-Präsident James Madison

Beruf: 4. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Demokratisch-Republikaner
Politische Titel: US-Außenminister

Präsidiale Amtszeit: 4. März , 1809 - 4. März , 1817
Vorangegangen von: Thomas Jefferson
Gefolgt von: James Monroe

Warum berühmt: Zuvor als Staatssekretär unter Thomas Jefferson , Madison trat 1809 die Nachfolge seines Chefs als Präsident an. Er ist allgemein als der 'Vater der Verfassung' bekannt, da er eine entscheidende Rolle bei der Ausarbeitung der US-Verfassung und Autor der US-amerikanischen Bill of Rights gespielt hat.

Madison war einer der Führer der Bewegung zur Ratifizierung der Verfassung und seine Arbeit mit John Jay und Alexander Hamilton produzierte The Federalist Papers, das als eines der bedeutendsten Werke zur Unterstützung der Verfassung gilt.

Als Außenminister leitete er den Louisiana Purchase, der die Größe der Vereinigten Staaten verdoppelte. Madison, ein beliebter Präsident bei Historikern, erlebte während seiner Amtszeit mehrere Jahre lang wachsenden Wohlstand. Der Krieg von 1812 ereignete sich während seiner Präsidentschaft und war ein Patt; es half, seine Meinung über eine Nationalbank und eine starke Zentralregierung zu ändern, die er unterstützte.

Geboren: 16. März 1751
Geburtsort: Port Conway, Virginia, USA
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 28. Juni 1836 (im Alter von 85)

Artikel und Fotos

  • Verfassung der Vereinigten Staaten

    Verfassung der Vereinigten Staaten

    Seite eins der Originalkopie der Verfassung der Vereinigten Staaten
    17. September 1787
  • Bill of Rights

    Bill of Rights

    Die Urkunde, wie sie am 25. September 1789 erstellt wurde
    15. Dezember 1791

Eheleben

  • 1794-09-15 4. US-Präsident James Madison (43) heiratet Dolley Madison (26) in Jefferson County, West Virginia

Historische Ereignisse

  • 1787-10-27 Federalist Papers erscheinen in New Yorker Zeitungen unter dem Pseudonym 'Publius' (geschrieben von Alexander Hamilton , James Madison und John Jay )
  • 1789-06-08 James Madison stellt dem US-Repräsentantenhaus eine vorgeschlagene Bill of Rights vor
  • 1808-12-07 James Madison wird zum 4. US-Präsidenten gewählt und George Clinton Vizepräsident
  • 1809-03-04 James Madison wird erster US-Präsident, der in amerikanischer Kleidung eingeweiht wird
  • 1812-12-02 James Madison wird wieder zum Präsidenten der USA gewählt, Elbridge Gerry Vizepräsident
  • 1815-02-17 Vertrag von Gent, ratifiziert durch den US-Senat und unterzeichnet von Präsident James Madison, beendet den Krieg von 1812, mehr als einen Monat nachdem er in Europa unterzeichnet wurde
  • 1879-05-31 Eröffnung des Madison Square Garden in New York, benannt nach dem 4. Präsidenten James Madison

Zitate von James Madison

  • 'Wenn der Mensch nicht in der Lage ist, sich selbst zu regieren, wie kann er dann in der Lage sein, einen anderen zu regieren?'


Berühmte US-Präsidenten