5. US-Präsident James Monroe

Beruf: 5. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Demokratisch-Republikaner
Politische Titel: US-Außenminister, US-Kriegsminister, Gouverneur von Virginia

Präsidiale Amtszeit: 4. März , 1817 - 4. März , 1825
Vorangegangen von: James Madison
Gefolgt von: John Quincy Adams

Warum berühmt: Bevor Monroe Präsident wurde, hatte er mehrere hohe Positionen inne, darunter Kriegsminister und Außenminister. Der letzte Präsident, der Gründungsvater der Vereinigten Staaten war, und der letzte Präsident der Virginia-Dynastie und der republikanischen Generation.

Als Präsident kaufte er Florida von Spanien und versuchte, die Spannungen der Partisanen zu lindern, und unternahm eine Tour durch das Land, die gut angenommen wurde. Monroes Amtszeit sah die Expansion des Landes mit der Ausweitung des Machtbereichs der Vereinigten Staaten auf den Pazifik. Die Ära der guten Gefühle ereignete sich während der Präsidentschaft von Monroe, bis zur Panik von 1819 und dem Streit um die Aufnahme von Missouri in das Land.

In seiner zweiten Amtszeit umfasste Monroes Außenpolitik den Widerstand gegen jede europäische Intervention in den neuen unabhängigen Ländern in Amerika sowie die Errichtung einer Kolonie für neu befreite Sklaven in Liberia, dessen Hauptstadt Monrovia nach ihm benannt ist.

Geboren: 28. April 1758
Geburtsort: Monroe Hall, Virginia, USA
Sternzeichen: Stier

Gestorben: 4. Juli 1831 (im Alter von 73)
Todesursache: Herzfehler und Tuberkulose

Eheleben

  • 1820-03-08 5. US-Präsident James Monroe's Tochter Maria 1. Kind eines Präsidenten zur Heirat im Weißen Haus

Historische Ereignisse

  • 1803-01-12 US-Senat stimmt zu Thomas Jefferson Nominierung von James Monroe und Robert Livingstone, um den Kauf von New Orleans von Frankreich zu verhandeln
  • 1803-04-30 Bundeskanzler Robert Livingston und James Monroe unterzeichnen Louisiana-Kaufvertrag in Paris für 15 Millionen Dollar, doppelt so groß wie die USA
  • 1816-12-04 James Monroe wird zum 5. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und besiegt Rufus King von der Federalist Party
  • 1817-03-04 James Monroe wird als 5. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt
  • 1818-04-28 US-Präsident James Monroe verkündet die Abrüstung der Marine auf den Great Lakes und dem Lake Champlain
  • 1820-11-07 James Monroe wird wieder zum US-Präsidenten gewählt
  • 1823-12-02 US-Präsident James Monroe erklärt die „Monroe-Doktrin“ gegen den europäischen Kolonialismus in Amerika und argumentiert, dass jede europäische politische Intervention in der Neuen Welt eine feindliche Handlung gegen die Vereinigten Staaten wäre

Berühmte US-Präsidenten