Basketball-Erfinder James Naismith

Beruf: Basketball Erfinder


Staatsangehörigkeit: kanadisch

Warum berühmt: Erfand 1891 den Basketballsport.

Er schrieb das ursprüngliche Basketball-Regelwerk, gründete das Basketballprogramm der University of Kansas und erlebte, wie Basketball 1904 als olympische Demonstrationssportart und als offizielle Veranstaltung bei den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin eingeführt wurde, sowie die Geburtsstunde der beiden National Invitation Tournament (1938) und die NCAA Men's Division I Basketball Championship (1939).

Geboren: 6. November 1861
Geburtsort: Almonte, Ontario, Kanada
Sternzeichen: Skorpion


Gestorben: 28. November 1939 (im Alter von 78)
Todesursache: Hirnblutung

Eheleben

  • 1894-06-20 Basketball-Erfinder James Naismith (32) heiratet Maude Evelyn Sherman (23) in Springfield, Massachusetts

Historische Ereignisse

  • 1891-12-21 1. Basketballspiel nach den Regeln von James Naismith, gespielt von 18 Schülern in Springfield, Massachusetts
  • 1892-01-15 Basketballregeln erstmals im Triangle Magazine veröffentlicht, geschrieben von James Naismith

Biografien und Quellen



Berühmte Erfinder