Romanautorin Jane Austen

Beruf: Romanschriftsteller

Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Die Romanautorin Jane Austen gilt heute als eine der größten Schriftstellerinnen sozialer Umgangsformen in der englischen Sprache.

Zu ihren Lebzeiten veröffentlichte Austen vor ihrem frühen Tod im Alter von 41 Jahren nur vier anonyme Romane, die sich auf den häuslichen Alltag der englischen Mittelschicht konzentrierten.

Austens erster Roman war „Sense and Sensibility“ im Jahr 1811. „Stolz und Vorurteil“ (1813), ihr zweiter, bleibt ihr populärster. Seine lebhafte Heldin Elizabeth Bennett war Austens Lieblingsfigur und sein Held Mr. Darcy ist zum Vorbild für die romantische Figur geworden. Kürzlich, Colin Firth 's Darstellung von Herrn Darcy in der BBC-Produktion von 1995 wurde besonders gelobt.

Nach ihrem Tod im Jahr 1817 wurden zwei weitere Romane veröffentlicht.

Austens Geschichten hallen weiterhin nach und moderne Adaptionen ihrer Werke werden regelmäßig produziert und reichen von Filmen wie „Clueless“ (1995) bis zu dem Buch und Film „Stolz und Vorurteil und Zombies“.

Geboren: 16. Dezember 1775
Geburtsort: Steventon, Hampshire, England
Sternzeichen: Schütze

Gestorben: 18. Juli 1817 (41 Jahre)
Todesursache: Morbus Addison

Historische Ereignisse

  • 1811-10-28 Erster bekannter Kauf von Jane Austens Roman 'Sense and Sensibility' durch den Prinzregenten (später George IV), einen Fan
  • 1813-01-28 Jane Austens 'Stolz und Vorurteil' wird von Thomas Egerton im Vereinigten Königreich veröffentlicht
  • 1815-12-23 'Emma' von Jane Austen von John Murray in London veröffentlicht
  • 24.09.1995 TV-Adaption von Jane Austens 'Stolz und Vorurteil' mit Jennifer Ehle und Colin Firth debütiert auf BBC One
  • 2005-09-11 'Pride & Prejudice', die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jane Austen mit Keira Knightley als Elizabeth Bennet, wird veröffentlicht

Biografien und Quellen

  • Emma - Jane Austin Society of North America


Berühmte Schriftsteller