Beruf: Eishockey und Tennisstar

Staatsangehörigkeit: Tschechisch

Warum berühmt: Teil der tschechischen Eishockeymannschaft, die 1948 olympische Silbermedaille gewann.

Später wechselte er zum Tennis und gewann 1954 den Herren-Einzeltitel in Wimbledon und 1951 und 1952 den Herren-Einzeltitel der French Open.

Geboren: 12. Oktober 1921
Geburtsort: Prag, Tschechische Republik

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Hahn
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 13. September 2001 (im Alter von 79)


Historische Ereignisse

  • 1946-07-27 Französische Meisterschaften Herren-Tennis: Marcel Bernard schlägt Jaroslav Drobný 3-6, 2-6, 6-1, 6-4, 6-3
  • 1948-05-29 Französische Meisterschaften Herrentennis: Frank Parker gewinnt den 1. von 2 französischen Titeln in Folge; schlägt Jaroslav Drobný 6-4, 7-5, 5-7, 8-6
  • 1949-07-01 Wimbledon Men's Tennis: Der Amerikaner Ted Schroeder besiegt Jaroslav Drobný mit 3-6, 6-0, 6-3, 4-6, 6-4 um seinen einzigen Wimbledon-Einzeltitel
  • 1949-07-14 Die tschechischen Tennisstars Jaroslav Drobný und Vladimir Černík überfallen bei einem Turnier in Gstaad, Schweiz; Drobny nimmt die ägyptische Staatsbürgerschaft an
  • 1950-06-03 Französische Meisterschaften Herren-Tennis: Budge Patty gewinnt den ersten von 2 Grand-Sam-Titeln in diesem Jahr; schlägt Jaroslav Drobný 6-1, 6-2, 3-6, 5-7, 7-5
  • 1951-06-03 50. Französische Meisterschaften Herrentennis: Jaroslav Drobný als Vertreter Ägyptens schlägt Eric Sturgess 6-3, 6-3, 6-3
  • 1952-06-01 Französische Meisterschaften Herrentennis: Der in England lebende Tscheche Jaroslav Drobný gewinnt seinen zweiten französischen Titel in Folge; schlägt Frank Sedgman aus Australien 6-2, 6-0, 3-6, 6-4
  • 1952-07-04 Wimbledon Men's Tennis: Australier Frank Sedgman gewinnt seinen einzigen Wimbledon-Einzeltitel gegen den Tschechen Jaroslav Drobný 4-6, 6-2, 6-3, 6-2
  • 1954-07-02 Wimbledon Herren Tennis: Tscheche Jaroslav Drobný schlägt Ken Rosewall von Australien 13-11, 4-6, 6-2, 9-7 für seinen einzigen Wimbledon-Einzeltitel

Berühmte Tennisspieler