Dichter, Schriftsteller, Filmemacher und Maler Jean Cocteau

Beruf: Dichter, Schriftsteller, Filmemacher und Maler

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Jean Cocteau hatte eine weitreichende Karriere als avantgardistischer Dichter, Kritiker, Filmemacher, Librettist und Maler. Er wird mit den Bewegungen des Dada und des Surrealismus des frühen zwanzigsten Jahrhunderts in Verbindung gebracht. Er ist vor allem für sein Theaterstück „Orphée“ (1926) und die Romane „Les Enfants terribles“ (1929) und „La Machine infernale“ (1934) bekannt.

Geboren: 5. Juli 1889
Geburtsort: Maisons-Laffitte, Frankreich

Generation: Verlorene Generation
Sternzeichen: Krebs

Gestorben: 11. Oktober 1963 (im Alter von 74)


Historische Ereignisse

  • 1927-12-28 Arthur honegger Uraufführung der Oper 'Antigone' mit einem Libretto von Jean Cocteau, Vertonungen von Pablo Picasso und Kostüme von Coco Chanel im Théâtre Royal de la Monnaie, Brüssel

Berühmte Autoren

Berühmte Filmproduzenten