Muppeteer und Filmemacher Jim Henson

Beruf: Muppeteer und Filmemacher

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Jim Henson war ein Puppenspieler und Filmemacher, dessen Arbeit sich nicht nur als äußerst populär, sondern auch als äußerst einflussreich erwies. Er ist nicht nur der Schöpfer von The Muppets, sondern auch vieler Puppenfiguren in der Sesamstraße sowie einer Reihe anderer Filme und Fernsehspecials.

Hensons Puppenspiel wurde zum ersten Mal entwickelt, als er auf dem College in Washington D.C. für die lokale Fernsehsendung 'Sam and Friends' mit seiner späteren Frau Jane Nebel war. Später, in Zusammenarbeit mit Frank Oz, traten seine Puppen in Werbespots und TV-Specials auf, bevor 1969 die Kindershow 'Sesamstraße' mit Charakteren wie Kermit der Frosch, das Krümelmonster und der Mürrer ins Leben gerufen wurde.

An ein breiteres Publikum gerichtet, wurde 'The Muppet Show' 1976 im Fernsehen gestartet und lief bis 1981. Erfolgreiche Filme folgten, beginnend mit 'The Muppet Movie' im Jahr 1979. Muppets-Charaktere wie Kermit, Miss Piggy, Fozzie Bear und Gonzo haben seitdem in die Populärkultur eingebettet werden.

In seinen späteren Jahren verfolgte Henson eine dunklere Vision, obwohl er Animationsfilme wie Labyrinth (1986) mit David Bowie . Henson starb im Alter von 53 Jahren unerwartet an einer Streptokokken-Pneumonie.

Geboren: 24. September 1936
Geburtsort: Greenville, Mississippi, USA

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ratte
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 16. Mai 1990 (im Alter von 53)
Todesursache: Bakterien Lungenentzündung

Eheleben

  • 1959-05-28 Muppeteer Jim Henson (22) heiratet Jane Nebel (24) in Salisbury, Maryland

Historische Ereignisse

  • 1969-11-10 'Sesamstraße' Premiere auf PBS TV
  • 1976-09-05 Jim Hensons 'The Muppet Show' wird mit Mia Farrow als Gaststar im Fernsehen uraufgeführt
  • 1979-05-22 1. ACE Cable Awards: 'Emmet Otter's Jug-Band Christmas' von Jim Henson und HBO

Berühmte Filmproduzenten