Singer-Songwriter und Plattenproduzent Jim Steinman

Vollständiger Name: James Richard Steinmann
Beruf: Sänger -Songwriter und Musikproduzent

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Bekannt als 'Father of the Power Ballad' ist Steinman für Hits wie Bonnie Tylers 'Total Eclipse Of The Heart' und Meat Loafs 'I'd Do Anything for Love (But I Won't Do .) verantwortlich Dass)', Celine Dion 'It's All Coming Back to Me Now' und Boyzone's 'No Matter What'

Nach mehr als 190 Millionen verkauften Tonträgern weltweit wurde Steinman 2012 in die Songwriter's Hall of Fame aufgenommen.

Geboren: 1. November 1947
Geburtsort: New York City, New York, USA

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Schwein
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 19. April 2021 (im Alter von 73)

Historische Ereignisse

  • 1983-02-11 Single 'Total Eclipse of the Heart', gesungen von Bonnie Tyler und komponiert von Jim Steinman, wird veröffentlicht
  • 15.09.1993 Single 'I'd Do Anything for Love (But I Won't Do That)', gesungen von Meat Loaf und komponiert von Jim Steinman, wird veröffentlicht. Wird in 28 Ländern die Nr. 1 sein.
  • 1998-08-03 Die irische Band Boyzone veröffentlicht ihre Bestseller-Single 'No Matter What', komponiert von Andrew Lloyd Webber und Jim Steinman

Berühmte Plattenproduzenten

Berühmte Sänger