39. US-Präsident Jimmy Carter

Vollständiger Name: James Earl 'Jimmy' Carter jr.
Beruf: 39. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Demokratisch
Politische Titel: Gouverneur von Georgien

Präsidiale Amtszeit: 20. Januar , 1977 - 20. Januar , 1981
Vorangegangen von: Gerald Ford
Gefolgt von: Ronald Reagan

Warum berühmt: Carter, der frühere Gouverneur von Georgia, besiegte Gerald Ford bei den Präsidentschaftswahlen 1976.

Während seiner Amtszeit begnadigte er alle Umgeher des Vietnamkriegsentwurfs und schuf zwei neue Abteilungen auf Kabinettsebene, das Energieministerium und das Bildungsministerium. Er etablierte eine nationale Energiepolitik, die Energieeinsparungen, Preiskontrollen und neue Technologien umfasste.

Außenpolitisch sicherte Carter das Camp-David-Abkommen, das Frieden zwischen Israel und Ägypten herstellte, und führte mit der Sowjetunion Verhandlungen über die Rüstungsbegrenzung. Carter verlor seine Wiederwahl, nachdem die Wirtschaft in einen Zustand anhaltender „Stagflation“ geraten war und eine Energiekrise zu schweren Engpässen im Inland führte. Die letzte Amtszeit seiner Präsidentschaft war geprägt von der sowjetischen Invasion in Afghanistan, der Krise auf Three Mile Island und der Geiselnahme im Iran.

Carter hatte die längste Präsidentschaftspensionierung aller Präsidenten. 2002 erhielt er für seine Arbeit am Carter Center den Friedensnobelpreis.

Geboren: 1. Oktober 1924
Geburtsort: Plains, Georgia, USA
Alter: 97 Jahre

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ratte
Sternzeichen: Waage

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1946-07-07 39. US-Präsident Jimmy Carter (21) heiratet Rosalynn Smith (18) in Plains, Georgia

Historische Ereignisse

  • 1974-12-12 Der 50-jährige Gouverneur von Georgia, Jimmy Carter, gibt seine Kandidatur für die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten bekannt
  • 1976-07-14 Demokratischer Kongress in NYC nominiert den ehemaligen Gouverneur von Georgia, Jimmy Carter, zum Präsidenten und US-Senator Walter Mondale , aus Minnesota, für Vizepräsident
  • 1976-09-20 Playboy veröffentlicht Jimmy Carters Interview, das das Zitat 'Ich habe viele Frauen mit Lust angeschaut' enthält.
  • 1976-09-23 US-Präsidentschaftsdebatte zwischen dem republikanischen Amtsinhaber im Fernsehen Gerald Ford und demokratischer Herausforderer Jimmy Carter
  • 1976-09-24 Zeitungserbin Patricia Hearst wegen Beteiligung an einem Banküberfall 1974 zu 7 Jahren Haft verurteilt. Nach 22 Monaten von US-Präsident Jimmy Carter freigelassen
  • 1976-11-02 Der demokratische Kandidat Jimmy Carter wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und besiegt den amtierenden republikanischen Präsidenten Gerald Ford ; Walter Mondale gewählter Vizepräsident
  • 1977-01-21 US-Präsident Jimmy Carter begnadigt fast alle Wehrdienstverweigerer des Vietnamkriegs
  • 1977-02-24 US-Präsident Jimmy Carter kündigt an, dass die US-Außenhilfe die Menschenrechte berücksichtigen wird
  • 1977-03-07 Israelischer PM Yitzhak Rabin trifft US-Präsident Jimmy Carter
  • 1977-03-16 US-Präsident Jimmy Carter plädiert für eine palästinensische Heimat
  • 1977-04-03 Ägyptischer Präsident Anwar Sadat 'Erstes Treffen mit US-Präsident Jimmy Carter'
  • 1977-06-24 IRS enthüllt, dass Jimmy Carter 1976 keine Steuern bezahlt hat
  • 1977-06-30 Jimmy Carter kann B-1A Bomber später 'B-1's B-52'
  • 1977-09-07 US-Präsident Jimmy Carter und Panamas General Omar Torrijos unterzeichnen die Panamakanal-Verträge, die Panama die Kontrolle über den Panamakanal nach 1999 garantieren
  • 1977-09-15 US-Präsident Jimmy Carter trifft sich mit 15 Führungskräften von Plattenfirmen
  • 1977-11-01 US-Präsident Jimmy Carter erhöht mit Wirkung vom 1. Januar 1981 den Mindestlohn von 2,30 USD auf 3,35 USD pro Stunde
  • 1977-11-15 US-Präsident Jimmy Carter begrüßt den iranischen Schah Mohammad Reza Pahlavi
  • 1977-11-22 US-Präsident Jimmy Carter überreicht dem Ingenieur Peter Goldmark die National Medal of Science für seine Arbeit im Bereich Kommunikations- und Unterhaltungstechnologie
  • 1978-02-03 Der ägyptische Präsident Anwar al-Sadat und US-Präsident Jimmy Carter besprechen den Nahost-Friedensprozess in Washington, D.C.
  • 1978-04-07 US-Präsident Jimmy Carter verschiebt Produktion der Neutronenbombe
  • 1978-09-05 Anwar Sadat , Menachem Beginn und Jimmy Carter beginnen die Friedenskonferenz zwischen Ägypten und Israel in Camp David
  • 1978-09-17 Anwar Sadat , Menachem Beginn und Jimmy Carter unterzeichnen die Camp-David-Abkommen, einen Rahmen für den Frieden im Nahen Osten und zwischen Ägypten und Israel
  • 1978-10-13 US-Präsident Jimmy Carter beantwortet die Fragen der Anrufer im National Public Radio
  • 1978-10-17 Präsident Jimmy Carter unterzeichnet Gesetz zur Wiederherstellung der US-Staatsbürgerschaft Jefferson Davis
  • 1978-10-27 US-Präsident Jimmy Carter unterzeichnet Vollbeschäftigungsgesetz für Hawkins-Humphrey
  • 1978-12-01 US-Präsident Jimmy Carter hat die Größe des Nationalparksystems mehr als verdoppelt
  • 1978-12-16 Ronald Reagan verurteilt die Anerkennung der Volksrepublik China durch Präsident Jimmy Carter
  • 1979-01-14 US-Präsident Jimmy Carter schlägt vor Martin Luther Der Geburtstag des Königs ist ein Feiertag
  • 1979-01-19 US-Präsident Jimmy Carter gibt bekannt, dass er dem Anthropologen posthum die Presidential Medal of Freedom verleiht Margaret Mead
  • 1979-01-29 US-Präsident Jimmy Carter wandelte die 7-jährige Haftstrafe von Patricia Hearst in 2 Jahre um
  • 1979-04-20 Präsident Jimmy Carter wird von einem Sumpfkaninchen angegriffen, das in Plains, Georgia, zu seinem Fischerboot schwamm
  • 1979-07-24 Namen von US-Präsident Jimmy Carter Paul Volcker als Vorsitzender der Federal Reserve
  • 1979-10-06 Papst Johannes Paul II ist der erste Papst, der das Weiße Haus besucht, bei einem Treffen mit Präsident Jimmy Carter in Washington, D.C.
  • 1979-10-17 US-Präsident Jimmy Carter unterzeichnet Gesetz zur Schaffung des Bildungsministeriums
  • 1980-01-07 Der amerikanische Präsident Jimmy Carter genehmigt ein Gesetz zur Rettung der Chrysler Corporation mit einem 1,5-Milliarden-Dollar-Kredit
  • 1980-01-20 Präsident Jimmy Carter verkündet US-Boykott der Olympischen Spiele in Moskau
  • 1980-03-31 Präsident Jimmy Carter dereguliert den Bankensektor
  • 1980-04-07 Jimmy Carter bricht die Beziehungen zum Iran während der Geiselkrise ab
  • 1980-04-25 Ankündigung eines US-Geiselrettungspfuschers im Iran
  • 1980-06-03 Jimmy Carter gewinnt genug Delegierte für die Renominierung
  • 1980-07-15 Billy Carter, der Bruder von US-Präsident Jimmy Carter, lässt sich als ausländischer Agent der libyschen Regierung registrieren, nachdem bekannt wurde, dass sie ihm Hunderttausende von Dollar gezahlt haben
  • 1980-07-23 River of No Return Wilderness Area von Jimmy Carter ausgewiesen
  • 1980-08-14 Demokratischer Kongress in NYC nominiert Jimmy Carter zum Präsidenten und Walter Mondale für Vizepräsident
  • 1980-11-04 Republikanischer Kandidat Ronald Reagan wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und besiegt den amtierenden demokratischen US-Präsidenten Jimmy Carter durch einen Erdrutsch
  • 1981-10-08 US-Präsident Ronald Reagan grüßt Vorgänger Jimmy Carter, Gerald Ford und Richard Nixon bevor du sie nach Ägypten schickst für Anwar Sadat 's Beerdigung
  • 2002-05-12 Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter kommt zu einem fünftägigen Besuch in Kuba mit Fidel Castro der erste Präsident der Vereinigten Staaten, der die Insel seit Castros Revolution von 1959 besuchte, sowohl im Amt als auch im Amt.
  • 12.08.2015 Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter gibt bekannt, dass er Krebs hat
  • 2018-12-05 US-Staatsbegräbnis für ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush , Laudatio von George W. Bush , anwesend von Präsident Donald Trump Vorgänger Barack Obama , Bill Clinton und Jimmy Carter

Biografien und Quellen



Berühmte US-Präsidenten