2. US-Präsident John Adams

Beruf: 2. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Föderalist
Politische Titel: Vizepräsident, Mitglied des Kontinentalkongresses, Minister für Großbritannien, Minister für die Niederlande

Präsidiale Amtszeit: 4. März , 1797 - 4. März , 1801
Vorangegangen von: George Washington
Gefolgt von: Thomas Jefferson

Warum berühmt: Adams war ein führender Verfechter der amerikanischen Unabhängigkeit von Großbritannien und einer der Gründerväter des Landes. Während der Revolution spielte er eine führende Rolle bei der Überzeugung des Kongresses, die Unabhängigkeit zu erklären. Er diente als erster Vizepräsident der Vereinigten Staaten (1789-1797) unter George Washington , und folgte ihm dann als zweiter Präsident der Vereinigten Staaten (1797–1801).

Als lautstärkster Befürworter der Unabhängigkeitserklärung unterstützte Adams Thomas Jefferson bei der Ausarbeitung des wegweisenden Dokuments. Seine Schriften, insbesondere seine Abhandlung Gedanken über die Regierung (1776), trugen dazu bei, die Verfassung zu beeinflussen.

Während seiner Präsidentschaft baute Adams angesichts des Quasi-Krieges mit Frankreich die Marine und das Heer auf und stieß auf starken Widerstand von Alexander Hamilton und andere Jeffersonian Republikaner. Sein Nachfolger als Präsident wurde 1800 von Thomas Jefferson, mit dem er eine lange Freundschaft wiederherstellte, und starb am selben Tag wie er - 4. Juli 1826, dem fünfzigsten Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung.

Geboren: 30. Oktober 1735
Geburtsort: Braintree, Massachusetts, USA
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 4. Juli 1826 (im Alter von 90)

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1764-10-25 Zukünftiger zweiter amerikanischer Präsident John Adams (28) heiratet Abigail Smith (19) in Weymouth, Massachusetts (Ehe dauert 54 Jahre)

Historische Ereignisse

  • 1755-07-16 John Adams graduiert in Harvard
  • 1776-06-11 Kontinentalkongress gründet Komitee zur Ausarbeitung einer Unabhängigkeitserklärung mit Thomas Jefferson , John Adams, Benjamin Franklin , Roger Sherman , und Robert R. Livingston als Mitglieder
  • 1779-09-27 John Adams verhandelt mit Großbritannien über Friedensbedingungen im Unabhängigkeitskrieg
  • 1782-04-19 John Adams sichert sich die Anerkennung der Vereinigten Staaten durch die Niederländische Republik als unabhängige Regierung und das Haus, das er in Den Haag kaufte, wurde die erste amerikanische Botschaft.
  • 1788-06-17 Nach längerem Aufenthalt in Europa werden der spätere US-Präsident John Adams und seine Frau Abigail Adams Rückkehr nach Boston
  • 1789-02-04 1. US-Wahlkollegium wählt George Washington als Präsident und John Adams als Vizepräsident
  • 1789-04-21 John Adams als erster US-Vizepräsident vereidigt (9 Tage vor Washington)
  • 1796-11-03 John Adams wird zum zweiten Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt
  • 1797-03-04 John Adams wird als zweiter Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt, Thomas Jefferson 2. Vizepräsident
  • 1800-11-01 John Adams lebt als erster US-Präsident im Weißen Haus
  • 1825-12-06 US-Präsident John Adams schlägt die Einrichtung einer nationalen Sternwarte vor
  • 1826-07-04 Ehemalige Präsidenten Thomas Jefferson und John Adams sterben beide am 50. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung, Präsident John Quincy Adams nennt 'sichtbare und greifbare Bemerkungen der Göttlichen Gunst'

Zitate von John Adams

  • „Während alle anderen Wissenschaften Fortschritte gemacht haben, steht die der Regierung still; wenig besser verstanden; heute kaum besser praktiziert als vor drei- oder viertausend Jahren.'


Berühmte US-Präsidenten