Physiker und Elektroingenieur John Bardeen

Beruf: Physiker und Elektrik Ingenieur


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Zweimal den Nobelpreis für Physik gewonnen.

Einmal im Jahr 1956 für die Mithilfe bei der Erfindung des Transistors und ein zweites Mal im Jahr 1972 für die BCS-Theorie.

Geboren: 23. Mai 1908
Geburtsort: Madison, Wisconsin, USA


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Affe
Sternzeichen: Zwillinge

Gestorben: 30. Januar 1991 (Alter 82)
Todesursache: Herzkrankheit

Eheleben

  • 1938-07-18 Physiker und Nobelpreisträger John Bardeen (30) heiratet Jane Maxwell

Historische Ereignisse

  • 1947-12-23 Transistor erfunden von John Bardeen, Walter H. Brattain und William Shockley in Bell Labs
  • 1956-11-01 Nobelpreis für Physik verliehen an William Shockley , Walter H. Brattain und John Bardeen

Biografien und Quellen



Berühmte Ingenieure

Berühmte Physiker