Jazzmusiker John Coltrane

Beruf: Jazz Musiker


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Er arbeitete zu Beginn seiner Karriere mit Bebop- und Hard-Bop-Idiomen, leistete Pionierarbeit bei der Verwendung von Modi im Jazz und war später an der Spitze des Free Jazz. Während seiner Karriere organisierte er mindestens fünfzig Aufnahmesessions als Leader und trat als Sideman auf vielen anderen Alben auf, insbesondere mit Trompeter Meilen davis und Pianist Thelonious Monk.

Geboren: 23. September 1926
Geburtsort: Weiler, North Carolina, USA


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Tiger
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 17. Juli 1967 (Alter 40)
Todesursache: Leber Krebs

Eheleben

  • 1964-08-04 Jazz-Saxophonist und Komponist John Coltrane (35) heiratet die Jazz-Harfenistin und die Pianistin Alice Macleod

Historische Ereignisse

  • 1963-03-07 John Coltrane und Johnny Hartman nehmen ihr selbstbetiteltes Album 'John Coltrane and Johnny Hartman' im Van Gelder Studio, Englewood Cliffs, New Jersey auf
  • 1964-12-09 John Coltranes Quartett nimmt sein größtes Werk 'A Love Supreme' im Van Gelder Studio in Englewood Cliffs, New Jersey auf
  • 2015-04-17 Der Jazzkomponist und Musiker John Coltrane erhält eine posthume Special Citation vom Pulitzer Prize Board

Berühmte Jazzmusiker

Berühmte Musiker