Schauspieler John Gielgud

Beruf: Schauspieler


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: John Gielgud, zusammen mit seinen Zeitgenossen Lawrence Olivier und Ralph Richardson war einer von drei Schauspielern, die das britische Theater in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts dominierten.

Gielgud wurde in den 1930er Jahren als Shakespeare-Schauspieler berühmt und seine Darstellung von Hamlet wird oft als die größte ihrer Zeit bezeichnet. In späteren Jahren wurde er auch mit den neuen Dramatikern in Verbindung gebracht, die in den 1960er Jahren auftauchten, darunter Harold Pinter .

Gielguds berühmteste Filmrollen kamen später in seiner Karriere und umfassen 'Arthur' (1981) mit Dudley Moore wofür er einen Oscar als bester Nebendarsteller und 'Gandhi' (1982) gewann. Er ist einer der wenigen Menschen, die einen Tony-, Oscar-, Emmy- und Grammy-Preis gewonnen haben.

Gielgud wurde 1953 zum Ritter geschlagen.

Geboren: 14. April 1904
Geburtsort: London, England


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Drache
Sternzeichen: Widder

Gestorben: 21. Mai 2000 (im Alter von 96)


Historische Ereignisse


Berühmte Schauspieler