US-Senator John McCain

Beruf: US-Senator


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: McCain ist seit 1987 US-Senator und wurde zunächst durch seine Erfahrungen als fünfjähriger Kriegsgefangener in Nordvietnam zwischen Oktober 1967 und März 1973 bekannt.

2008 wurde er als republikanischer Präsidentschaftskandidat ausgewählt und bildete ein Ticket mit seiner Wahl für Vizepräsidentin Sarah Palin. Bei den Wahlen im November wurde er von Demokraten besiegt Barack Obama .

McCain wurde als einer der schärfsten Kritiker des schließlich erfolgreichen Kandidaten für das Präsidentenamt seiner Partei bekannt. Donald Trump .

Geboren: 29. August 1936
Geburtsort: Coco Solo, Panamakanalzone, US-amerikanisches nicht rechtsfähiges Territorium


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ratte
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 25. August 2018 (Alter 81)
Todesursache: Gehirn Krebs

Historische Ereignisse

  • 1973-03-14 Der zukünftige US-Senator John McCain wird freigelassen, nachdem er über fünf Jahre in einem nordvietnamesischen Kriegsgefangenenlager verbracht hatte
  • 2008-11-04 Barack Obama wird der erste Afroamerikaner, der zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wird und besiegt den republikanischen Kandidaten John McCain
  • 2017-07-19 US-Senator John McCain mit Hirntumor diagnostiziert
  • 2017-07-28 Die Abstimmung im US-Senat für eine „dünne“ Aufhebung von Obamacare scheitert mit 51:49, als John McCain die entscheidende Stimme abgibt
  • 2018-08-29 John McCain ist erst die dritte Person, die in der Rotunde der Hauptstadt des Bundesstaates Arizona in Phoenix liegt
  • 01.09.2018 Trauerfeier für Senator John McCain in der Washington National Cathedral mit seiner Tochter Meghan McCain, Barack Obama und George W. Bush Apropos

Berühmte US-Senatoren