Papst Johannes XXIII

Vollständiger Name: Angelo Giuseppe Roncalli
Beruf: Papst


Staatsangehörigkeit: Italienisch

Warum berühmt: Der 262. Papst. Von 1958-1963 regiert. Genannt das historische Zweite Vatikanische Konzil.

Geboren: 25. November 1881
Geburtsort: Bergamo, Lombardei, Italien
Sternzeichen: Schütze


Gestorben: 3. Juni 1963 (Alter 81)
Todesursache: Magenkrebs

Historische Ereignisse

  • 1904-08-10 Angelo Giuseppe Roncalli (zukünftiger Papst Johannes XXIII.) wird Priester
  • 1925-03-19 Angelo Giuseppe Roncalli (zukünftiger Papst Johannes XXIII.) wird Bischof und zum Apostolischen Visitator in Bulgarien ernannt
  • 1958-10-28 Angelo Giuseppe Roncalli wird unter dem Namen Johannes XXIII. zum Papst gewählt
  • 1958-11-04 Angelo Giuseppe Roncalli wird zum Papst Johannes XXIII. gekrönt
  • 1959-01-25 Papst Johannes XXIII verkündet das 2. Vatikanische Konzil
  • 1959-06-29 Papst Johannes XXIII. veröffentlicht seine erste Enzyklika 'Über Wahrheit, Einheit und Frieden in Liebe'
  • 1959-08-01 Papst Johannes XXIII veröffentlicht die Enzyklika 'Die Anfänge unseres Priestertums'
  • Papst Johannes XXIII. veröffentlicht Enzyklika „Prinz der Pastoren“
  • 1961-05-15 Papst Johannes XXIII veröffentlicht die Enzyklika 'Mutter und Lehrerin'
  • 1962-01-03 Papst Johannes XXIII exkommuniziert Fidel Castro
  • 1962-10-11 Zweites Vatikanisches Konzil (21. Ökumene) einberufen von Papst Johannes XXIII
  • 1963-04-11 Papst Johannes XXIII veröffentlicht die Enzyklika „Pacem in terris“, dass der Frieden zwischen allen Völkern auf Wahrheit, Gerechtigkeit, Liebe und Freiheit basieren muss

Berühmte Päpste