NBA-Legende Kareem Abdul-JabbarDFree / Shutterstock.com

Vollständiger Name: Ferdinand Lewis Alcindor jr.
Beruf: NBA Legende

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Spielte 20 Saisons in der NBA für die Milwaukee Bucks und Los Angeles Lakers. Während seiner Karriere als Center gewann er sechs Mal den MVP-Award und wurde 19 Mal zum NBA All-Star ernannt. Er gewann sechs NBA-Meisterschaften als Spieler und zwei als Co-Trainer.

Geboren: 16. April 1947
Geburtsort: New York City, New York, USA
Alter: 74 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Schwein
Sternzeichen: Widder

Eheleben

  • 1971-05-28 NBA-Center Kareem Abdul-Jabbar (24) heiratet die Schullehrerin Janice Brown

Historische Ereignisse

  • 1967-03-25 29. NCAA-Männer-Basketball-Meisterschaft: UCLA schlägt Dayton, 79-64; Bruins Zentrum Lew Alcindor (später Kareem Abdul-Jabbar genannt) Turnier MOP
  • 1969-05-05 Milwaukee Bucks unterzeichnen #1 NBA Draft Pick, Star UCLA Center Lew Alcindor (Kareem Abdul-Jabbar)
  • 1972-01-09 Angeführt vom zukünftigen Lakers-Star Kareem Abdul-Jabbar schlagen Milwaukee Bucks die LA Lakers, 120-104, und beenden LAs aufeinanderfolgende Siegesserie mit 33, die längste Siegesserie in der Geschichte des Major-League-Sports
  • 1972-03-22 Kareem Abdul-Jabbar wird NBA MVP
  • 1975-06-16 NBA Milwaukee Bucks tauschen Kareem Abdul-Jabbar und Walt Wesley für 4 Spieler an L.A. Lakers
  • 1981-12-01 Kareem Abdul-Jabbar Pässe Oscar Robertson (26.710), um der zweite beste Torschütze der NBA aller Zeiten zu werden Wilt Chamberlain ; erzielt 14 Punkte beim 117-86 Lakers-Sieg gegen Utah Jazz in Los Angeles
  • 1984-04-05 Kareem Abdul-Jabbar bricht zusammen Wilt Chamberlain Allzeit-Scoring-Rekord in der Karriere von 31.419 Punkten (31.421)
  • 1985-06-09 NBA Championship, Boston Garden: Los Angeles Lakers schlagen Boston Celtics, 111-100 für einen Sieg in 4 Spielen zu 2 Serien; Finale MVP: Kareem Abdul-Jabbar
  • 1986-01-10 Kareem Abdul-Jabbar von den Los Angeles Lakers erzielt seinen 34.000. Karrierepunkt beim 124-102-Sieg gegen Indiana Pacers; einziger NBA-Spieler, der zu diesem Zeitpunkt den Meilenstein erreichte; bleibt Spitzenreiter aller Zeiten (38.387)
  • 1987-02-24 LA Lakers Center Kareem Abdul-Jabbar erzielt seinen 36.000. NBA-Punkt bei einem 97:93-Sieg gegen die Suns in Phoenix
  • 1989-04-04 Kareem Abdul-Jabbars letztes NBA-Spiel in Seattle
  • 1989-04-23 Kareem Abdul-Jabbar erzielt in seinem letzten Spiel als Laker beim 121-117-Sieg gegen Seattle SuperSonics im LA Forum 10 Punkte
  • 1990-03-20 LA Lakers geht in den Ruhestand von Kareem Abdul-Jabbar's # 33
  • 1992-01-04 Robert Parish aus Boston wird fünfter Spieler in der NBA-Geschichte, der während der 100-96-Niederlage der Celtics in Minnesota 2.000 Karriereblöcke verzeichnet - andere Kareem Abdul-Jabbar, Mark Eaton, Wayne Rollins und George Johnson
  • 1993-01-14 Utah Jazz Center Mark Eaton blockt 2 Schüsse in einem 96-89 Sieg über Seattle SuperSonics; wird nur der zweite Spieler in der NBA-Geschichte (zusammen mit Kareem Abdul-Jabbar) mit 3.000 Karriereblöcken
  • 2000-01-29 Karl Malone von Utah Jazz wird der dritte Spieler in der Geschichte der NBA, der 30.000 Karrierepunkte erzielt; endet mit 35 in einer 96-94-Niederlage gegen Minnesota; hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.387) und Wilt Chamberlain (31.419)
  • 30.01.2002 Karl Malone aus Utah ist der zweite Spieler in der NBA-Geschichte, der 34.000 Karrierepunkte verzeichnet, indem er 18 in einem 90-78-Sieg gegen Chicago im Delta Center erzielte; nur Trails Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)
  • 22.01.2018 DeMarcus Cousins ​​von New Orleans Pelicans haben 44 Punkte, 24 Rebounds und 10 Assists beim 132-128 Double-OT-Sieg gegen die Chicago Bulls; Erster Spieler seit Kareem Abdul-Jabbar (1972) mit 40+ Punkten, 20+ Rebounds & 10+ Assists

Berühmte Basketballspieler