Neuseelands Premierminister Keith Holyoake

Beruf: Neuseelands Premierminister


Staatsangehörigkeit: Neuseeland

Warum berühmt: Holyoake war der drittälteste Premierminister Neuseelands, der von 1960 bis 1972 zwölf Jahre lang und 1957 für kurze Zeit das Amt des Premierministers innehatte. Von 1977 bis 1980 war er auch Generalgouverneur und bis heute der einzige Amtsinhaber diese Rolle.

Holyoakes Amtszeit sah den Eintritt Neuseelands in den Vietnamkrieg und die daraus resultierenden inneren Spaltungen, die Neufassung des Strafgesetzbuches und die anschließende Abschaffung der Todesstrafe sowie die Verhandlungen über Vereinbarungen für Neuseeland nach dem Beitritt Großbritanniens zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft.

Geboren: 11. Februar 1904
Geburtsort: Pahiatua, Neuseeland


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Kaninchen
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 8. Dezember 1983 (im Alter von 79)
Todesursache: Schlaganfall


Historische Ereignisse

  • 1971-08-18 Der neuseeländische Premierminister Keith Holyoake kündigt im Parlament den Abzug der neuseeländischen Kampftruppen aus Vietnam vor Jahresende an, zeitgleich mit einer ähnlichen Ankündigung der australischen Regierung

Berühmte neuseeländische Premierminister