Gestapo-Chef Klaus Barbie

Beruf: Gestapo-Chef

Staatsangehörigkeit: Deutsch

Warum berühmt: Barbie, auch bekannt als 'Schlächter von Lyon', war eine deutsche Gestapo-Stelle, die während des Vichy-Regimes in Lyon persönlich für die Folter von Gefangenen verantwortlich war.

Später im Leben war Barbie einer der vielen Nazis, die die Geheimdienste der Vereinigten Staaten aus dem Weg räumten, um ihre Fähigkeiten einzusetzen – neben beispielsweise Wernher von Braun .

1983 wurde Barbie jedoch wieder nach Frankreich ausgeliefert, wo er wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt wurde und später im Gefängnis starb.

Geboren: 25. Oktober 1913
Geburtsort: Godesberg, Rheinprovinz, Preußen, Deutsches Reich

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 25. September 1991 (im Alter von 77)
Todesursache: Krebs

Historische Ereignisse

  • 1944-08-11 Klaus Barbie, Gestapo-Chef von Lyon Frankreich reist nach Auschwitz
  • 1983-01-19 Klaus Barbie, SS-Chef in Lyon im von den Nazis besetzten Frankreich, in Bolivien festgenommen
  • 1983-01-25 Nazi-Kriegsverbrecher Klaus Barbie in Bolivien festgenommen
  • 1983-02-05 Der ehemalige Nazi-Gestapo-Beamte Klaus Barbie wird vor Gericht gestellt
  • 1983-02-06 In Frankreich beginnt der Prozess gegen den ehemaligen Gestapo-Kommandanten Klaus Barbie wegen Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg
  • 1987-07-04 Nazi Klaus Barbie, 'Schlächter von Lyon' in Frankreich zu lebenslanger Haft verurteilt

Berühmte Deutsche