Singer-Songwriter und Autor Leonard Cohen

Beruf: Sänger -Songwriter und Schriftsteller


Staatsangehörigkeit: kanadisch

Warum berühmt: Leonard Cohen war ein einflussreicher Singer-Songwriter, dessen Karriere 50 Jahre umfasste. Cohen begann als Dichter, bevor er, frustriert über seinen mangelnden Erfolg, Berufsmusiker wurde.

Cohens Musikstil war oft eindringlich und evokativ. Dies zeigt sich in „Hallelujah“, seinem bekanntesten Song, der von Jeff Buckley gecovert wurde. Cohen-Standards wie 'I'm Your Man', 'Death of Ladies Man' und 'Suzanne' wurden oft von anderen Musikern gecovert.

Geboren: 21. September 1934
Geburtsort: Montreal, Quebec, Kanada


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Hund
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 7. November 2016 (Alter 82)

Historische Ereignisse

  • 1967-12-27 Leonard Cohen veröffentlicht sein Debütalbum 'Songs of Leonard Cohen' bei Columbia Records
  • 1971-06-24 'McCabe und Mrs Miller' Film von Robert Altmann , in der Hauptrolle Warren Beatty und Julie Christie mit Liedern von Leonard Cohen ist erschienen
  • 1994-08-23 Jeff Buckley veröffentlicht sein Album 'Grace' mit seinem Cover von Leonard Cohens 'Hallelujah'
  • 2008-03-10 Neu aufgenommene Rock and Roll Hall of Fame: Leonard Cohen; Die Dave Clark Five; Madonna; John Mellencamp ; Die Unternehmungen; Kleiner Walter; Kenny Gamble & Leon Huff
  • 2008-06-27 Glastonbury Festival in Pilton, England eröffnet: Kings Of Leon, Jay-Z und The Verve Schlagzeile; andere Darsteller sind Leonard Cohen, Neil Diamant , The Ting-Tings, Sinéad O'Connor, Gilbert O'Sullivan, Joan Baez, Jimmy Cliff, Suzanne Vega und Crowded House
  • 2008-06-29 Glastonbury Festival in Pilton, England; Leonard Cohen singt „Halleluja“ als Highlight
  • 31.01.2012 Leonard Cohen veröffentlicht sein Album 'Old Ideas', wird Nr.1 ​​in 10 Ländern

Berühmte Sänger

Berühmte Songwriter