König von Frankreich Ludwig XIII

Beruf: König von Frankreich


Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Ludwig XIII., manchmal auch Ludwig der Gerechte genannt, wurde 1610 nach der Ermordung seines Vaters König von Frankreich. Heinrich IV . Er regierte bis zu seinem Tod im Jahr 1643, obwohl bis 1617 seine Mutter - Marie de' Medici - an seiner Stelle regierte, da er zum Zeitpunkt des Todes seines Vaters erst acht Jahre alt war.

Obwohl Louis 1617 noch jung war, war die Herrschaft seiner Mutter von Misswirtschaft und schädlichen Intrigen geprägt. Daher übernahm Louis die Macht und exekutierte ihre Anhänger. Vielleicht war die Regierungszeit Ludwigs daher von seinem Misstrauen geprägt; er verließ sich auf vertrauenswürdige Berater: zuerst Charles d'Albert, dann Kardinal Richelieu.

Louis' Herrschaft ist dafür bekannt, dass er mit Hilfe von Kardinal Richelieu der Revolte des französischen Adels ein Ende setzt; wodurch die sichere Herrschaft der Monarchie sichergestellt wird. Gemeinsam belagerten sie die Burgen aller trotzigen Herren und errichteten fest ein königliches Gewaltmonopol – das Verbot von Duellen, Privatarmeen usw.

Geboren: 27. September 1601
Geburtsort: Schloss Fontainebleau, Fontainebleau, Frankreich
Sternzeichen: Waage


Gestorben: 14. Mai 1643 (41 Jahre)

Historische Ereignisse

  • 1610-05-15 Das Pariser Parlament ernennt Ludwig XIII (8) zum französischen König
  • 1614-10-02 Der französische König Ludwig XIII. erklärt mit 13 . erwachsen
  • 1620-08-07 Schlacht bei Ponts-the-Ce, Poitou: Der französische König Ludwig XIII. besiegt seine Mutter Marie de Medici
  • 1620-12-23 Französische Hugenotten erklären König Ludwig XIII. den Krieg
  • 1622-09-05 Richelieu wird unter dem französischen König Ludwig XIII. zum Kardinal ernannt
  • 1622-10-18 Französischer König Ludwig XIII. & Hugenotten unterzeichnen Vertrag von Montpellier
  • 1624-08-13 Kardinal Richelieu wird von Ludwig XIII
  • 1628-11-01 Der französische König Ludwig XIII. besetzt La Rochelle
  • 1632-09-01 Schlacht bei Castelnaudary: Die Rebellenarmee von Henri de Montmorency verliert gegen französische royalistische Truppen, die Louis XIII

Berühmte Könige