König von Frankreich Ludwig XVIII

Beruf: König von Frankreich

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Monarch des Hauses Bourbon, der von 1814 bis 1824 als König von Frankreich und Navarra regierte, mit Ausnahme einer Zeit im Jahr 1815, die als die Hundert Tage bekannt ist. Verbrachte 23 Jahre im Exil, von 1791 bis 1814, während der Französischen Revolution und des Ersten Französischen Kaiserreichs, und 1815, während der Zeit der Hundert Tage, nach der Rückkehr Napoleons I. von Elba.

Geboren: 17. November 1755
Geburtsort: Versailles, Frankreich
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 16. September 1824 (im Alter von 68)

Eheleben

  • 1771-05-14 König von Frankreich Ludwig XVIII heiratet Prinzessin Maria Giuseppina von Savoyen im Schloss von Versailles

Historische Ereignisse

  • 1814-04-26 König Ludwig XVIII landet von England in Calais
  • 1815-07-09 König Ludwig XVIII verlässt Gent nach Frankreich
  • 1816-09-05 Ludwig XVIII muss die Chambre introuvable ('Unerreichbare Kammer') auflösen.
  • 1821-08-19 Fehlgeschlagener liberaler Putsch gegen den französischen König Ludwig XVIII

Berühmte Könige