Schachgroßmeister Magnus Carlsen

Beruf: Schach-Großmeister


Staatsangehörigkeit: norwegisch

Warum berühmt: Carlsen besiegte 2013 Viswanathan Anand und wurde Schachweltmeister. Er ist als Schachwunder bekannt und wurde kurz nach seinem 13.

Während Carlsen schon in jungen Jahren intellektuelle Versprechen zeigte und sein Vater ihn an das Schach heranführte, interessierte er sich zunächst nicht sonderlich für das Spiel. Carlsen sagt, dass eines der Dinge, die ihn schließlich weiter getrieben haben, der Wunsch war, seine ältere Schwester zu schlagen.

Geboren: 30. November 1990
Geburtsort: Tønsberg, Norwegen
Alter: 31 Jahre


Generation: Millennial
Chinesisches Sternzeichen: Pferd
Sternzeichen: Schütze

Historische Ereignisse

  • 10.12.2012 Norweger Magnus Carlsen macht Pause Garry Kasparov 's 13-jähriger Elo-Rating-Rekord
  • 2013-01-01 Magnus Carlsen bricht zusammen Garry Kasparov 's Schach FIDE-Rating, erreicht 2.861
  • 27.01.2013 Magnus Carlsen gewinnt das Tata Steel Chess Tournament 2013
  • 22.11.2013 Der Norweger Magnus Carlsen besiegt Viswanathan Anand und gewinnt die Schachweltmeisterschaft 2013
  • 23.11.2014 Magnus Carlsen verteidigt seinen Schachweltmeistertitel nach dem Sieg über Vishy Anand

Berühmte Schachgroßmeister