Bandmanager und Punk-Pionier Malcolm McLaren

Beruf: Bandmanager und Pionier des Punk

Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Malcolm McLaren hatte einen großen Einfluss auf die Popkultur des späten 20. Jahrhunderts. Er war mit seiner Freundin, der Designerin Vivienne Westwood, Gründer der berühmten S&M-Modeboutique SEX in London, einem Zentrum der aufstrebenden Punk-Szene.

McLaren ist vielleicht am bekanntesten als Bandmanager, kurz für die New York Dolls und dann für die Sex Pistols. Er gründete die Band mit John Lydon 1975 als Leadsänger und stylte und förderte sie, um maximale Publicity zu erreichen. Nachdem sich die Sex Pistols 1978 nach dem Tod von aufgelöst hatten Sid bösartig , ging er mit vielen anderen Künstlern zusammen, darunter Adam Ant und Bow Wow Wow.

Geboren: 22. Januar 1946
Geburtsort: London, Großbritannien

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Hahn
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 8. April 2010 (im Alter von 64)
Todesursache: Krebs

Historische Ereignisse

  • 1975-11-06 Erster Auftritt der Punkband The Sex Pistols am St Martins College, London
  • 1977-05-27 Die Sex Pistols veröffentlichen 'God Save the Queen', was eine große Kontroverse auslöst und zu einem Verbot des Songs durch die BBC führt
  • 1977-06-07 Während des Queen-Jubiläums versuchen die Sex Pistols, auf einem Boot auf der Themse aufzutreten, werden jedoch von der Polizei gezwungen, anzuhalten
  • 1978-01-05 Start der Finaltour der Sex Pistols in Atlanta, Georgia
  • 1978-01-17 Nach einer turbulenten Abschlusstour lösen sich die Sex Pistols als Band auf, was am nächsten Tag bekannt gegeben wird
  • 2006-03-13 Neu aufgenommene Rock and Roll Hall of Fame: Black Sabbath; Blondine; Meilen davis ; Lynyrd Skynyrd; Die Sex-Pistolen; Herb Alpert und Jerry Moss

Berühmte Engländer