Panamaischer General und Diktator Manuel Noriega

Beruf: panamaisch Allgemeines und Diktator


Staatsangehörigkeit: panamaisch

Warum berühmt: Manuel Noriega wurde in der Nationalgarde von Panama unter Omar Torrijos bekannt. Als Torrijos bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, wurde Noriega zum Chef der Nationalgarde und ernannte sich selbst zum General.

Während seiner Zeit begann Noriega, mit der US-CIA zusammenzuarbeiten, um ihnen Informationen zu liefern. Gleichzeitig etablierte sich Noriega als bedeutender Drogenhändler.

Ab 1983 fungierte Noriega effektiv als Diktator und kontrollierte das Land. 1989 hat er Wahlen für ungültig erklärt, nachdem klar war, dass seine Kandidaten verloren hatten.

Die Amerikaner revanchierten sich mit der Verhängung von Sanktionen und marschierten im Dezember 1989 in das Land ein. Noriega entging tagelang der Gefangennahme, bevor sie in die USA zurückgeschickt und wegen Drogendelikten verurteilt wurde.

Noriega wurde auch in Frankreich wegen Geldwäsche verurteilt, bevor er nach Panama zurückgeschickt wurde, um eine Haftstrafe für während seiner Herrschaft begangene Verbrechen zu verbüßen.

Geboren: 11. Februar 1934
Geburtsort: Panama-Stadt, Panama


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Hahn
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 29. Mai 2017 (im Alter von 83)

Artikel und Fotos

Historische Ereignisse

  • 1983-08-12 General Manuel Noriega wird Kommandeur der panamaischen Armee
  • 1988-02-04 Panamaischer General Manuel Noriega von der US-amerikanischen Grand Jury wegen Drogenhandels und Erpressung angeklagt
  • 1989-05-07 Panamaische Wähler lehnen die Präsidentschaftskandidatur von Diktator Manuel Noriega ab
  • 1989-05-10 Die Panama-Regierung von General Manuel Noriega annulliert die Wahlen des Landes, die die Opposition mit 3:1 gewonnen hatte
  • 1989-10-03 Putschversuch der Panamaischen Verteidigungskräfte gegen Manuel Noriega scheitert
  • 1989-12-20 US-Truppen dringen in Panama ein und vertreiben Manuel Noriega, aber fangen ihn nicht ein
  • 1989-12-24 Panamas Diktator Manual Noriega beantragt Asyl in der Vatikanischen Botschaft
  • 1990-01-03 Panamas Führer General Manuel Noriega kapituliert vor den US-Behörden
  • 1990-01-25 Der ehemalige panamaische Führer Manuel Noriega wird in ein Gefängnis in Miami verlegt
  • 1990-11-16 Manuel Noriega behauptet, die USA hätten ihm ein faires Verfahren verweigert
  • 1991-01-18 USA räumt ein, dass CIA und US-Armee Manuel Noriega 320.000 US-Dollar im Laufe seiner Karriere gezahlt haben
  • 1991-01-25 Manuel Noriega erhält Zugang zu von der US-Regierung eingefrorenen Vermögenswerten
  • 15.05.1991 Verteidigung veröffentlicht Dokumente, in denen behauptet wird, Noriega sei 'der Mann der CIA in Panama'.
  • 07.08.1991 Gerichte urteilen Manuel Noriega, darf auf einige geheime US-Dokumente zugreifen
  • 1991-09-16 US-Prozess gegen den ehemaligen panamaischen Führer Manuel Noriega beginnt
  • 1992-02-03 Verteidigung beginnt und nennt Noriega 'unseren Verbündeten im Krieg gegen die Drogen'
  • 1992-03-20 Manuel Noriegas Frau Felicidad wird wegen Diebstahls von Kleiderknöpfen festgenommen
  • 1992-04-04 Verhandlungen der Jury im Fall Noriega beginnen
  • 09.04.1992 US-Gericht spricht den panamaischen Diktator Manuel Noriega in 8 von 10 Anklagen wegen Drogen- und Erpressungsmanöver für schuldig

Biografien und Quellen



Berühmte Diktatoren

Berühmte Generäle