Beruf: Golfspieler

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Gewann 1988 das US Masters und die British Open.

Geboren: 13. Januar 1957
Geburtsort: Goldsboro, North Carolina, USA
Alter: 64 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Affe
Sternzeichen: Steinbock


Historische Ereignisse

  • 1979-09-02 US Men's Amateur Golf Championship, Canterbury GC: Mark O'Meara gewinnt 8 & 7 gegen John Cook
  • 1996-09-15 Presidents Cup Golf, Robert Trent Jones GC: Mark O'Meara und David Duval sind als US Edges International Team ungeschlagen, 16½-15½
  • 1998-04-12 62. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Mark O'Meara holt sich seinen ersten Major-Titel mit einem 20-Fuß-Birdie-Putt am letzten Loch und gewinnt mit 1 Schlag von David Duval und Fred Paare
  • 1998-07-19 British Open Men's Golf, Royal Birkdale GC: Mark O'Meara gewinnt seine zweite Major-Meisterschaft des Jahres (Masters) und seinen ersten Open-Titel mit 2 in einem 4-Loch-Gesamt-Playoff mit seinem US-Amerikaner Brian Watts
  • 2007-07-29 British Senior Open Herren Golf, Muirfield: Tom Watson gewinnt seinen 3. Open Senior Titel um 1 Schuss von Mark O'Meara und Stewart Ginn
  • 10.10.2010 Senior Players Championship Men's Golf, TPC Potomac: Mark O'Meara gewinnt seinen einzigen Champions Tour Major-Titel mit Par am ersten Playoff-Loch gegen Michael Allen
  • 31.07.2011 US Senior Open Men's Golf, Inverness Club: Olin Browne gewinnt mit 3 Schlägen vor Mark O'Meara; 5. Spieler in der Geschichte, der bei der Nationwide Tour, PGA Tour und Champions Tour gewinnt

Berühmte Golfer