Dichter und Kritiker Matthew Arnold

Beruf: Dichter & Kritiker


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Matthew Arnold war ein britischer Dichter, Gelehrter, Autor von Prosa und Gesellschaftskritik und Schulinspektor.

Er wurde 1857 zum Oxford Professor of Poetry gewählt und war der erste, der auf Englisch statt auf Latein lehrte. Zu seinen bekanntesten Gedichten zählen: „Dover Beach“, „The Scholar-Gipsy“ und „Tristram and Iseult“.

Zu Arnolds Prosawerken gehört seine ab 1867 veröffentlichte Aufsatzsammlung „Kultur und Anarchie“, in der die Begriffe „Philistin“ und „Süße und Licht“ eingeführt und populär gemacht wurden.

Geboren: 24. Dezember 1822
Geburtsort: Laleham, Middlesex, England
Sternzeichen: Steinbock


Gestorben: 15. April 1888 (im Alter von 65)


Historische Ereignisse

  • 1860-11-03 Der Dichter und Kritiker Matthew Arnold beginnt seine Vorlesungsreihe 'On Translating Home' als Oxford Professor of Poetry an der Oxford University

Berühmte Dichter