LPGA-Golfer Mickey Wright

Vollständiger Name: Mary Kathryn Wright
Beruf: LPGA Golfspieler


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Wright wurde 1954 Profi, wurde 1955 Mitglied der Tour und gewann im Laufe ihrer Karriere dreizehn große Meisterschaften mit insgesamt 90 Profisiegen.

Wright hält derzeit mit 4 den Rekord für die meisten Siege in der Women's PGA Championship und hält die zweitmeisten LPGA Tour-Siege nach Kathy Whitworth , mit 82 Siegen.

Geboren: 14. Februar 1935
Geburtsort: San Diego, Kalifornien, USA


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Schwein
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 17. Februar 2020 (im Alter von 85)
Todesursache: Herzinfarkt

Historische Ereignisse

  • 1958-06-08 LPGA Championship, Churchill Valley CC: Mickey Wright gewinnt den ersten von 13 Major-Titeln mit 6 Schlägen von Fay Crocker
  • 1958-06-28 US Open Women's Golf, Forest Lake CC: Mickey Wright gewinnt den 1. von 4 Open-Titeln um 5 von Louise Suggs ; Erster Spieler, der Open & LPGA im selben Jahr gewinnt
  • 1959-06-27 US Open Women's Golf, Churchill Valley CC: Mickey Wright verteidigt erfolgreich ihren Open-Titel mit 2 Schlägen von Louise Suggs
  • 1960-07-04 LPGA Championship Women's Golf, Sheraton Hotel CC: Mickey Wright gewinnt mit 3 von Louise Suggs
  • 1960-10-02 Mickey Wright wird der erste Spieler in der Geschichte der LPGA Tour, der durchschnittlich weniger als 74 Schläge pro Runde erzielt, um die Vare Trophy nach einem Saisondurchschnitt von 73,25 zu gewinnen; erste von 5 aufeinanderfolgenden Vare-Trophäen für Wright
  • 1961-04-30 LPGA Titleholders Championship Women's Golf, Augusta CC: Mickey Wright gewinnt ihren 5. Major-Titel mit einem Schlag von Patty Berg & Louise Suggs
  • 1961-07-01 US Open Women's Golf, Baltusrol GC: Mickey Wright gewinnt ihr 3. Open mit 6 Schlägen, trotz einer 2. Runde 8 über Par 80
  • 1961-10-15 LPGA Championship Women's Golf, Stardust CC: Mickey Wright gewinnt überzeugend ihren 3. LPGA-Titel mit 9 Schlägen von Louise Suggs
  • 1962-04-30 LPGA Titleholders Championship Women's Golf, Augusta CC: Mickey Wright gewinnt ihren 8. Major-Titel in einem Playoff mit Ruth Jessen
  • 1962-05-13 LPGA Western Open Women's Golf, Montgomery CC: Mickey Wright gewinnt am 4. Loch eines Sudden-Death-Playoffs mit Mary Lena Faulk
  • 1963-04-29 LPGA Titleholders Championship Women's Golf, Augusta CC: Marilynn Smith schlägt Mickey Wright mit einem Schlag im 18-Loch-Playoff
  • 1963-06-23 LPGA Western Open Women's Golf, Maple Bluff CC: Mickey Wright verteidigt seinen Titel mit 9 Schlägen aus Kathy Whitworth für ihre 10. Major-Meisterschaft
  • 1963-10-13 LPGA Championship Women's Golf, Stardust CC: Mickey Wright gewinnt den 4. LPGA-Titel mit 2 Schlägen von Mary Mills , Louise Suggs & Mary Lena Faulk
  • 1964-04-26 LPGA Titleholders Championship Women's Golf, Augusta CC: Marilynn Smith behält den Titel; schlägt Mickey Wright um 1 Schlag
  • 1964-07-12 US Open Women's Golf, San Diego CC: Mickey Wright gewinnt ihr 4. Open in einem Playoff mit Ruth Jessen
  • 1964-10-04 LPGA Championship Damengolf, Stardust CC; Mary Mills schießt letzte Runde 69, um das erste ihrer 2 LPGA-C-Schiffe zu gewinnen, 2 Schläge vor Titelverteidiger Mickey Wright
  • 1964-11-15 Mickey Wright erzielt bei den Tall City Open, Midland, Texas, eine 62, niedrigste Golfpunktzahl für einen weiblichen Profi
  • 1966-08-21 LPGA Western Open Damengolf, Rainbow Springs CC; Mickey Wright gewinnt ihren 13. und letzten Major-Titel mit 1 von Margie Masters & Jo Ann Prentice
  • 1966-09-25 LPGA Championship Women's Golf, Stardust CC, LV: Gloria Ehret gewinnt ihren einzigen Major-Titel mit 3 Schlägen vor dem Zweitplatzierten Mickey Wright
  • 1968-07-07 US Open Women's Golf, Moselem Springs GC: Susie Maxwell Berning schlägt Mickey Wright mit 3 Schlägen
  • 1972-05-29 LPGA Titleholders Championship Women's Golf, Southern Pines CC: Sandra Palmer gewinnt den ersten von 2 Majors durch massive 10 Schläge von Judy Rankin und Mickey Wright

Berühmte Golfer