Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman

Vollständiger Name: Mohammed bin Salman bin Abdulaziz Al Saud (MBS)
Beruf: Kronprinz von Saudi-Arabien


Staatsangehörigkeit: Saudi-Arabien

Warum berühmt: Salman, seit 2017 Kronprinz von Saudi-Arabien, gilt weithin als De-facto-Herrscher von Saudi-Arabien anstelle seines Vaters König Salman. Zu Beginn seiner Amtszeit wurde er für mehrere Reformen gelobt, darunter die Liberalisierung der strengen Gesetze des Landes gegen das Fahren und Arbeiten von Frauen und die Bemühungen zur Diversifizierung der saudischen Wirtschaft.

Er wird von internationalen Menschenrechtsbeobachtern wegen seiner Intervention im Krieg im Jemen, der Verfolgung von Dissidenz einschließlich der Ermordung des Journalisten Jamal Khasoggi im saudischen Konsulat in der Türkei und der Eskalation diplomatischer Streitigkeiten mit Nachbarstaaten zunehmend kritisiert.

Geboren: 31. August 1985
Geburtsort: Riad, Saudi-Arabien
Alter: 36 Jahre


Generation: Millennial
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Jungfrau

Historische Ereignisse

  • 24.10.2017 Kronprinz Mohammed bin Salman schwört, Saudi-Arabien zum gemäßigten Islam zurückzubringen, nachdem er eine unabhängige Wirtschaftszone von 500 Mrd
  • 20.03.2018 Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman trifft sich mit dem US-Präsidenten Donald Trump im Weißen Haus
  • 16.10.2018 Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed Bin Salman bestreitet Kenntnis vom Tod des Journalisten Jamal Khashoggi laut Präsident Trump
  • 16.11.2018 CIA kommt zu dem Schluss, dass der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman die Tötung eines Journalisten angeordnet hat Jamal Khashoggi

Berühmte Saudis