Tennisspielerin Naomi OsakaLev Radin / Shutterstock.com

Beruf: Tennisspieler


Staatsangehörigkeit: japanisch

Warum berühmt: Die japanische Tennisspielerin Naomi Osaka ist die erste asiatische Spielerin, die die Nummer 1 der Weltrangliste der Frauen im Tennis erreicht. Osaka ist japanischer und haitianischer Abstammung und wurde in Japan geboren, wuchs aber hauptsächlich in Amerika auf.

Sie ist die Gewinnerin von zwei Grand-Slam-Turnieren, den US Open, und besiegte Serena Williams 2018 und die Australian Open 2019.

Geboren: 16. Oktober 1997
Geburtsort: Chūō-ku, Osaka, Japan
Alter: 24 Jahre


Generation: Generation Z
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Waage

Historische Ereignisse

  • 08.09.2018 US Open Damentennis: Naomi Osaka gewinnt als erste Japanerin ein Grand-Slam-Einzelfinale; schlägt Serena Williams im umstrittenen Spiel 6-2, 6-4
  • 26.01.2019 Australian Open Damentennis: Naomi Osaka wird mit 7-6, 5-7, 6-4 Sieg über Petra Kvitová aus der Tschechischen Republik die Nummer 1 der Weltranglistenspielerin; erster japanischer Spieler, der den australischen Einzeltitel gewinnt
  • 12.09.2020 US Open Damentennis: Naomi Osaka aus Japan gewinnt ihren zweiten US-Titel; schlägt Victoria Azarenka von Weißrussland 1-6, 6-3, 6-3
  • 2021-02-20 Australian Open Damen-Tennis: Naomi Osaka aus Japan gewinnt ihren 4. großen und zweiten australischen Titel; schlägt Amerikanerin Jennifer Brady 6-4, 6-3
  • 2021-05-31 Naomi Osaka zieht sich wegen ihrer psychischen Gesundheit von den French Open zurück, nachdem sie sich geweigert hat, bei obligatorischen Pressekonferenzen nach dem Spiel zu erscheinen

Berühmte Tennisspieler