Französischer Kaiser Napoleon Bonaparte

Vollständiger Name: Napoleon von Bonaparte
Beruf: Französischer Kaiser


Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Napoleon, eine der umstrittensten, einflussreichsten und berühmtesten Persönlichkeiten der Menschheitsgeschichte, ergriff die Chancen, die sich durch den Ausbruch der Französischen Revolution im Jahr 1789 boten, und wurde im Alter von 29 Jahren General.

Nachdem ihm das französische Direktorium die Kontrolle über die Streitkräfte gegeben hatte, machten ihn seine frühen militärischen Siege zum Nationalhelden, und er führte 1799 einen Putsch ein, der ihn zum ersten Konsul der Republik machte. Er ging noch weiter und erklärte sich 1804 zum Kaiser der Franzosen.

Napoleons beeindruckende militärische Siege über seine europäischen Feinde – in Austerlitz 1805, Friedland 1807 und Wagram 1809 – festigten seine Dominanz praktisch des gesamten Kontinents und bestätigten die schnelle Ausbreitung seines Imperiums.

Nach dem Beginn des Halbinselkrieges in Spanien marschierte Napoleon 1812 in Russland ein, was in einer Katastrophe und dem Zusammenbruch seiner Großen Armee endete. Eine Sechste Koalition besiegte ihn bei Leipzig, fiel in Frankreich ein und zwang ihn 1814 zur Abdankung. Er wurde nach Elba verbannt, wo er entkam und die Kontrolle über Frankreich übernahm. Er wurde schließlich von einer Siebten Koalition bei Waterloo besiegt und nach St. Helena im Südatlantik verbannt, wo er 1821 starb.

Napoleons außen- und innenpolitische Errungenschaften, insbesondere der Codex Napoleon, haben die Grundlagen der meisten modernen westlichen Welt stark beeinflusst.

Geboren: 15. August 1769
Geburtsort: Ajaccio, Korsika, Frankreich
Sternzeichen: Löwe


Gestorben: 5. Mai 1821 (Alter 51)
Todesursache: Offiziell Magenkrebs , aber Gerüchte über Arsen Vergiftung persistieren (evtl. von Tapeten emittiert)

Artikel und Fotos

  • Ein Gruß an das Militärgenie Napoleon Bonaparte

    Ein Gruß an das Militärgenie Napoleon Bonaparte

    Ein 15-jähriger Junge trat an diesem Tag in eine Soldatenschule in Paris ein. Er sollte das militärische Genie und große Kommandant namens Napoléon Bonaparte werden.
    30. Oktober 1784
  • Frankreich feiert Tag der Bastille

    Frankreich feiert Tag der Bastille

    Der 14. Juli ist Bastille-Tag, der den Fall der massiven Pariser Festung im Jahr 1789 markiert, den Beginn der Französischen Revolution und das Ende der Monarchie des Landes.
    14. Juli 1789
  • Holländische Flotte gefangen

    Holländische Flotte gefangen

    Kavallerie erobert die niederländische Flotte in der Schlacht von Den Helder
    23. Januar 1795
  • Krönung von Napoleon Bonaparte

    Krönung von Napoleon Bonaparte

    Napoleon wird am 2. Dezember 1804 in Notre-Dam zum Kaiser der Franzosen gekrönt, Gemälde von Jacques-Louis David
    2. Dezember 1804
  • Napoleon trifft den Zaren

    Napoleon trifft den Zaren

    Napoleon Bonaparte trifft Alexander I. von Russland an Bord eines Floßes auf dem Fluss Neman, um einen Friedensvertrag zu unterzeichnen
    7. Juli 1806
  • Großbrand von Moskau

    Großbrand von Moskau

    Napoleon zieht sich aus Moskau zurück, während es brennt, in einem Gemälde von Viktor Mazurovsky
    18. September 1812
  • Schlacht von Waterloo

    Schlacht von Waterloo

    'Wellington at Waterloo', von Robert Alexander Hillingford, Darstellung von Arthur Wellesley, Herzog von Wellington, während der letzten Konfrontation gegen Napoleon
    18. Juni 1815

Eheleben

  • 1796-03-09 Der französische Führer Napoléon Bonaparte (26) heiratet die erste Frau Joséphine de Beauharnais (32) und ändert ihren Namen von Rose
  • 1809-12-16 Napoleon Bonaparte lässt sich vom französischen Senat von Kaiserin Joséphine scheiden
  • 1810-01-10 Französische Kirche annulliert die Ehe von Napoleon I. und Kaiserin Joséphine
  • 1810-02-11 Der französische Führer Napoleon I. heiratet die zweite Frau Marie-Louise von Österreich

Historische Ereignisse

  • 1784-10-30 Napoléon Bonaparte wird in die elitäre École Militaire in Paris aufgenommen, der Beginn seiner militärischen Karriere
  • 1785-09-28 Napoléon Bonaparte, 16 Jahre alt, Absolvent der Elite École Militaire in Paris (42. in einer Klasse von 51)
  • 1796-03-02 Napoléon Bonaparte wird zum Oberbefehlshaber der französischen Armee in Italien ernannt
  • 1796-04-13 Schlacht von Millesimo, Italien: Napoleons Truppen besiegen alliierte Armeen Österreichs und des Königreichs Sardinien-Piemont.
  • 1796-04-21 Napoleon und die Franzosen besiegen die Piemontesen in der Schlacht von Mondovi
  • 1796-04-28 Waffenstillstand von Cherasco zwischen Sardinien und Napoleon Bonaparte
  • 1796-05-10 Napoleon besiegt Österreich in der Schlacht an der Lodi-Brücke
  • 1796-05-15 Erste Koalition: Napoleon marschiert mit französischen Truppen triumphierend in Mailand ein
  • 1796-09-08 Schlacht von Bassano: Napoleon Bonapartes französische Armee besiegt österreichische Truppen während der Französischen Revolutionskriege
  • 1796-11-17 Schlacht von Arcole endet in Venedig: Französische Truppen unter Brigadegeneral Napoleon Bonaparte besiegen eine österreichische Streitmacht unter der Führung von József Alvinczi nach einer dreitägigen Schlacht
  • 1797-05-12 Erste Koalition: Napoleon I. von Frankreich erobert Venedig
  • 1797-06-14 Napoleon gründet Ligurische Republik
  • 1798-07-01 Napoleons Flotte erreicht Alexandria, Ägypten
  • 1798-07-21 Napoleon Bonaparte gewinnt die Schlacht bei den Pyramiden in Ägypten (Schlacht von Embabeh) gegen die Herrscher der Mamluken und vernichtet den größten Teil der ägyptischen Armee
  • 1798-07-23 Napoleon Bonaparte erobert Alexandria, Ägypten
  • 1799-01-09 Britischer Premierminister William Pitt der Jüngere führt Einkommensteuer ein, um Gelder für den Krieg gegen Napoleon zu sammeln
  • 1799-03-06 Napoleon Bonaparte erobert die Stadt Jaffa, Palästina, nach einer 5-tägigen Belagerung und besiegt das Osmanische Reich
  • 1799-03-26 Napoleon erobert Jaffa, Palästina
  • 1799-04-16 Napoleonische Kriege: Die Schlacht am Berg Tabor - Napoleon treibt osmanische Türken über den Jordan bei Akko
  • 1799-05-22 Napoleon gibt Erklärung zur Unterstützung der Wiederherstellung Jerusalems für Juden ab
  • 1799-07-15 Der Rosetta-Stein wird im ägyptischen Dorf Rosetta vom französischen Kapitän Pierre-François Bouchard während Napoleons Ägyptenfeldzug gefunden
  • 1799-07-25 Französisch-ägyptische Truppen unter Napoleon I. schlagen Türken in der Schlacht von Abukir
  • 1799-08-23 Napoleon verlässt Ägypten auf dem Weg nach Frankreich, um die Macht zu übernehmen.
  • 1799-11-09 Napoleon Bonaparte gelingt ein Putsch und wird unter dem Titel des Ersten Konsuls Diktator von Frankreich
  • 1799-12-24 Verschwörung der Jakobiner gegen Napoleon aufgedeckt
  • 1801-04-02 Napoleonische Kriege: Die Briten angeführt von Horatio Nelson Zerstöre die dänische Flotte in der Seeschlacht von Kopenhagen
  • 1801-07-16 Papst Pius VII & 1. Konsul Napoleon unterzeichnen Eintracht
  • 1802-01-25 Napoleon Bonaparte wird zum Präsidenten der Italienischen (Cisalpine) Republik gewählt
  • 1802-08-02 Napoleon Bonaparte wird nach dem Gewinn des nationalen Referendums zum „Konsul auf Lebenszeit“ erklärt
  • 1802-08-07 Napoleon ordnet die Wiedereinführung der Sklaverei auf St. Domingue (Haiti) an
  • 1804-05-18 Napoleon Bonaparte wird vom französischen Senat zum Kaiser von Frankreich ernannt
  • 1804-12-02 General Napoleon Bonaparte wird in Notre Dame de Paris in einer vom Papst geleiteten Zeremonie zum Kaiser der Franzosen gekrönt Pius VII
  • 1805-05-26 Napoleon Bonaparte wird zum König von Italien gekrönt
  • 1805-09-30 Napoleon Bonapartes Armee zieht in den Rhein ein
  • 1805-11-11 Napoleonische Kriege: Schlacht bei Dürenstein - 8000 französische Truppen versuchten, den Rückzug einer weit überlegenen russischen und österreichischen Streitmacht zu verlangsamen.
  • 1806-11-21 Dekret von Berlin: Kaiser Napoleon I. verbietet jeglichen Handel mit Großbritannien
  • 1807-01-20 Napoleon beruft den großen Sanhedrin in Paris ein
  • 1807-02-08 Schlacht von Eylau endet ergebnislos zwischen Napoleons Truppen und dem Russischen Reich - 1. Schlacht Napoleon ist nicht siegreich
  • 1807-02-09 Der Grand Sanhedrin (jüdischer Oberster Gerichtshof) wird von Napoleon Bonaparte einberufen, um die Grundsätze der Versammlung der Notabeln rechtlich zu sanktionieren
  • 1807-06-14 Die französische Grande Armee von Kaiser Napoleon I. besiegt die russische Armee in der Schlacht von Friedland in Preußen (moderne russische Oblast Kaliningrad) und beendet den Krieg der Vierten Koalition
  • 1807-07-07 Erster Vertrag von Tilsit, unterzeichnet von Napoleon I. von Frankreich und Alexander I. von Russland
  • 1807-07-09 Zweiter Vertrag von Tilsit, unterzeichnet von Frankreich, Russland und Preußen
  • 1807-09-02 Die Royal Navy bombardiert Kopenhagen mit Feuerbomben und Phosphorraketen, um zu verhindern, dass Dänemark seine Flotte an Napoleon abgibt.
  • 1807-11-27 Die portugiesische Königsfamilie und ihr Hof mit fast 15.000 Einwohnern verlassen Lissabon in ihre Kolonie Brasilien, um den einfallenden napoleonischen Truppen zu entkommen
  • 1808-03-23 ​​Napoleons Bruder Joseph bestieg den spanischen Thron
  • 1808-04-17 Bayonne-Dekret von Napoleon I. von Frankreich ordnet die Beschlagnahme von US-Schiffen an
  • 1808-05-30 Napoleon Bonaparte annektiert die Toskana und verschafft ihr Sitze im französischen Senat
  • 1808-07-20 Napoleon befiehlt allen französischen Juden, Familiennamen anzunehmen
  • 1808-08-17 Napoleon bittet König Louis um eine holländische Brigade nach Spanien
  • 1809-01-06 Napoleonische Kriege: Beginn der Invasion von Cayenne durch kombinierte britische, portugiesische und koloniale brasilianische Truppen
  • 1809-04-20 Napoleon I. und französische Truppen besiegen Österreich in der Schlacht bei Abensberg, Bayern
  • 1809-04-22 Schlacht bei Eckmühl - Napoleon besiegt Österreich Erzherzog Karl
  • 1809-05-21 Schlacht bei Aspern-Essling: Der österreichische Erzherzog Karl schlägt Napoleon und seine Armee. Napoleons erste Niederlage seit 10 Jahren.
  • 1809-07-05 -6) Schlacht bei Wagram - Napoleon besiegt Erzherzog Karl
  • 1810-02-20 Andreas Hofer, Tiroler Patriot und Anführer der Rebellion gegen die Truppen Napoleons, hingerichtet.
  • 1810-07-09 Napoleon annektiert das Königreich Holland als Teil des Ersten Französischen Reiches
  • 1810-08-09 Napoleon annektiert Westfalen als Teil des Ersten Französischen Reiches
  • 1811-10-06 Französischer Kaiser Napoleon Bonaparte besucht Utrecht
  • 1812-01-09 Schwedisch-Pommern (Deutschland) von Napoleon beschlagnahmt
  • 1812-06-24 Die Grand Armée von Napoleon Bonaparte, die eine halbe Million umfasst, beginnt ihre Invasion in Russland, indem sie den Nieman-Fluss überquert
  • 1812-07-23 Schlacht von Mogilev: Erste bedeutende Kämpfe während der Invasion Napoleons in Russland führen zu einem kleinen französischen Sieg
  • 1812-09-07 Schlacht bei Borodino: Napoleon Bonapartre gewinnt einen Pyrrhussieg gegen den russischen General Mikhail Kutuzov in der grausamsten Schlacht der napoleonischen Ära, 70.000 Tote
  • 1812-09-14 Großes Feuer von Moskau beginnt, als Napoleon sich der Stadt nähert und die sich zurückziehenden Russen sie verbrennen - das Feuer brennt fünf Tage lang weiter
  • 1812-09-15 Französische Armee unter Napoleon Bonaparte erreicht den Kreml in Moskau
  • 1812-10-19 Napoleon Bonaparte und seine Grande Armée beginnen ihren Rückzug aus Moskau mit nur 100.000 Stück (Startfeldzug mit 500.000)
  • 1812-10-23 gescheiterter Staatsstreich gegen den französischen Kaiser Napoleon Bonaparte
  • 1812-10-24 Napoleonische Kriege: Die Schlacht von Maloyaroslavets findet in der Nähe von Moskau statt, die französische Armee muss sich dann durch den Schnee in Richtung Smolensk . zurückziehen
  • 1812-11-03 Napoleonische Armeen bei Vyazma . besiegt
  • 1812-11-17 Napoleonische Kriege: Schlacht bei Krasnoi während Napoleons Rückzug aus Moskau
  • 1812-11-29 Napoleons große Armee überquert die Beresina auf dem Rückzug aus Russland
  • 1812-12-14 Die französische Invasion in Russland, angeführt von Napoleon Bonaparte, endet offiziell mit dem Verlust von bis zu 530.000 Menschen durch die Franzosen
  • 1813-08-27 Schlacht bei Dresden; Napoleon besiegt Österreicher
  • 1813-10-16 Schlacht bei Leipzig, größte Schlacht in Europa vor dem Ersten Weltkrieg, Napoleons Truppen werden von Preußen, Österreich und Russland besiegt
  • 1814-02-10 Napoleonische Kriege: Schlacht von Champaubert, die Franzosen schlagen die Russen
  • 1814-02-18 Die Schlacht von Montereau; Sieg der Franzosen unter Napoleon Bonaparte gegen Österreicher und Württemberger unter dem König von Württemberg.
  • 1814-03-07 Napoleon I. von Frankreich gewinnt die Schlacht von Craonne gegen kombinierte russische und preußische Truppen in Nordfrankreich
  • 1814-03-30 Napoleonische Kriege: Sechste Koalitionstruppen marschieren in Paris ein, nachdem sie Napoleon besiegt haben
  • 1814-03-31 Alliierte Truppen gegen Napoleon erobern Paris
  • 1814-04-04 Napoleon dankt erstmals zugunsten seines Sohnes ab
  • 1814-04-11 Napoleon Bonaparte dankt bedingungslos ab und wird auf die Mittelmeerinsel Elba verbannt
  • 1814-05-30 Napoleonische Kriege: Krieg der Sechsten Koalition - Der Vertrag von Paris (1814) wird unterzeichnet, indem die französischen Grenzen wieder auf den Umfang von 1792 zurückgeführt werden.
  • 1814-10-01 Eröffnung des Wiener Kongresses, neue politische Landkarte Europas nach der Niederlage von Napoléon Bonaparte
  • 1814-11-01 Der Wiener Kongress wird eröffnet, um die europäische politische Landkarte nach der Niederlage Frankreichs in den Napoleonischen Kriegen neu zu zeichnen
  • 1815-02-26 Napoleon Bonaparte und seine Anhänger verlassen Elba, um eine 100-tägige Rückeroberung Frankreichs zu beginnen
  • 1815-03-20 Napoleon dringt nach der Flucht aus Elba in Paris ein und beginnt 100-Tage-Herrschaft
  • 1815-06-01 Napoleon Bonaparte schwört die Treue zur französischen Verfassung
  • 1815-06-16 Schlacht bei Ligny: Französische Armee unter Napoleon besiegt Preußen
  • 1815-06-18 Schlacht von Waterloo; Napoleon und Frankreich besiegt von britischen Truppen unter Wellington und preußischen Truppen unter Blücher
  • 1815-06-22 2. Abdankung Napoleons (nach Waterloo)
  • 1815-07-15 Napoleon kapituliert Kapitän Frederick Maitland der HMS Bellerophon in Rochefort nach seiner früheren Niederlage in der Schlacht von Waterloo
  • 1815-08-09 Napoleon Bonaparte sticht an Bord des britischen Schiffes Northumberland ins Exil auf St. Helena
  • 1815-10-15 Napoleon Bonaparte kommt auf der Insel St. Helena an, um sein Exil zu beginnen
  • 1815-11-20 Zweiter Pariser Vertrag: Frankreich und seine Verbündeten vereinbaren, dass Frankreich nach der Schlacht von Waterloo Entschädigungen zahlen wird, wodurch die Napoleonischen Kriege beendet werden
  • 1816-02-27 Nach der Niederlage Napoleons gewinnen die Holländer Suriname von den Franzosen zurück
  • 1818-04-20 Napoleon Bonaparte verabschiedet sich emotional von seiner alten Garde im Schloss Fontainebleau
  • 1840-12-15 Napoleon Bonaparte erhält 19 Jahre nach seinem Tod ein französisches Staatsbegräbnis in Paris

Berühmte Franzosen