Sängerin und Songwriterin Natalie Coles_bukley / Shutterstock.com

Beruf: Sänger und Songwriter

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Natalie Cole war die Tochter einer Jazz- und Popsängerin Nat King Cole . Ihre erste Aufnahme war auf dem Weihnachtsalbum ihres Vaters im Alter von 6 Jahren.

Coles Aufstieg zu ihrem eigenen Ruhm kam 1975 mit ihrem R&B-Debütalbum 'Inseparable', für das sie 2 Grammys gewann, darunter als erste Afroamerikanerin als beste neue Künstlerin.

In den 1980er Jahren wurde Coles Musikstil moderner und ihre Hits umfassen das Dance-Pop-Cover von Bruce Springsteen 's 'Pink Cadillac'.

Cole kehrte später mit ihrem 1991er Album 'Unforgettable...with Love' zu Form und großem Erfolg zurück, das die Standards ihres Vaters abdeckte. Das Album gewann 3 Grammys, darunter das Album des Jahres.

Coles Privatleben war von Drogensucht geprägt, für die sie schließlich die Behandlung sortierte und in ihrer Autobiografie und einem Fernsehfilm 'Livin' for Love: The Natalie Cole Story' aufzeichnete. Coles Drogenkonsum führte schließlich zu einer Krankheit, sie litt an Hepatitis C und hatte eine Nierentransplantation, bevor sie im Alter von 65 Jahren an Herzversagen starb.

Geboren: 6. Februar 1950
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien, USA

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 31. Dezember 2015 (im Alter von 65)
Todesursache: Stauung Herzfehler

Eheleben

  • 1976-07-31 Die amerikanische Popsängerin Natalie Cole (26) heiratet den Songwriter, Manager und Baptistenprediger Marvin Yancy (29); Scheidung 1980
  • 1989-09-16 Die amerikanische Popsängerin Natalie Cole (39) heiratet den amerikanischen Schlagzeuger und Plattenproduzenten Andre Fisher; Scheidung 1995
  • 2001-10-12 Die amerikanische Popsängerin Natalie Cole (51) heiratet Bischof Kenneth H. Dupree; Scheidung 2004

Historische Ereignisse

  • 1975-05-11 Natalie Cole veröffentlicht ihr Debütalbum 'Inseparable' (gewinnt 2 Grammys)
  • 1976-02-28 18. Grammy Awards: 'Love Will Keep Us Together' Rekord des Jahres, Natalie Cole 1. Afroamerikanerin als bester neuer Künstler
  • 1991-06-11 Natalie Cole veröffentlicht 'Unforgettable...with Love', das die Standards ihres Vaters abdeckt, darunter ein 'virtuelles Duett' des Titeltracks; gewinnt 6 Grammy Awards, darunter das Album des Jahres 1992
  • 1992-03-10 6. Soul Train Music Awards: Natalie Cole, Color Me Badd gewinnen

Biografien und Quellen



Berühmte Sänger

Berühmte Songwriter