Konföderierter General und KKK Großzauberer Nathan Bedford Forrest

Beruf: Konföderierte Allgemeines und KKK Grand Wizard


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Ein Generalleutnant der Konföderierten Armee während des amerikanischen Bürgerkriegs. Er ist sowohl als autodidaktischer, innovativer Kavallerieführer während des Krieges als auch als führender Anwalt des Südens in den Nachkriegsjahren in Erinnerung.

Er diente als erster Großzauberer des Ku-Klux-Klans, distanzierte sich später jedoch von der Organisation.

Geboren: 13. Juli 1821
Geburtsort: Chapel Hill, Tennessee, USA
Sternzeichen: Krebs


Gestorben: 29. Oktober 1877 (im Alter von 56)
Todesursache: Komplikationen von Diabetes

Eheleben

  • 1845-09-25 Konföderierte Armee Nathan Bedford Forrest (24) heiratet die Tochter des presbyterianischen Ministers Mary Ann Montgomery (18) in Hernando, Mississippi

Historische Ereignisse

  • 1862-12-20 Brigadegeneral der Konföderierten Armee Nathan Bedford Forrest besetzt Trenton, Kentucky (US-Bürgerkrieg)
  • 1863-06-10 Schlacht von Brice's Crossroads, Miss; Nathan Bedford Forrest mit 3500 besiegt 8000 Feds
  • 1863-11-14 Nathan Bedford Forrest wird dem Kommando von West Tennessee zugeteilt
  • 1864-04-12 Der konföderierte General Nathan Bedford Forrest erobert Fort Pillow, Tennessee

Berühmte konföderierte Generäle

Berühmte Generäle