Golfer und sechsmaliger Major Championship Gewinner Nick FaldoJim Hunter / Shutterstock.com

Beruf: Golfspieler und sechsmaliger Gewinner der Major-Meisterschaft

Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Als Top-Spieler seiner Ära, bekannt für seine zielstrebige Hingabe an das Spiel, war er insgesamt 97 Wochen lang auf Platz 1 der Official World Golf Ranking.

Er gewann insgesamt 40 Events, darunter sechs Major-Meisterschaften (drei Open Championships und drei Masters).

Geboren: 18. Juli 1957
Geburtsort: Welwyn Garden City, Hertfordshire, England
Alter: 64 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Hahn
Sternzeichen: Krebs

Eheleben

  • 1986-01-03 Britischer Golfer Nick Faldo (28) heiratet Managers Sekretärin Gill Bennett
  • 1998-10-13 Golfer-Champion Nick Faldo (41) lässt sich nach 12 Jahren Ehe von Managers Sekretärin Gill Bennett scheiden
  • 28.07.2001 Der sechsfache Golfsieger Nick Faldo (44) heiratet seine dritte Frau Valerie Bercher im Rahmen einer rauschenden Zeremonie in Windsor, England

Historische Ereignisse

  • 1987-07-19 British Open Men's Golf, Muirfield: Der Brite Nick Faldo gewinnt seinen ersten Major-Titel mit einem Schlag von Paul Azinger und Rodger Davis
  • 1988-06-20 US Open Men's Golf, The Country Club: Curtis Strange gewinnt ein 18-Loch-Playoff am Montag mit 4 Schlägen vom Engländer Nick Faldo
  • 1989-04-09 53. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Der Engländer Nick Faldo gewinnt den ersten seiner 3 Masters-Titel nach einer letzten Runde 65 (−7) und einem Birdie am 2. Loch eines Sudden-Death-Playoffs mit Scott Hoch
  • 08.04.1990 54. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Nick Faldo aus England geht mit einem Par am 2. Sudden-Death-Playoff-Loch mit Raymond Floyd
  • 1990-07-22 British Open Men's Golf, St Andrews: Der Engländer Nick Faldo gewinnt den 2. seiner 3 Open Championships mit 5 Schlägen vor dem Zweitplatzierten Mark McNulty & Payne Stewart
  • 1992-03-29 PGA Players Championship, TPC in Sawgrass: Davis Love III gewinnt mit 4 Schlägen vor den Zweitplatzierten Ian Baker-Finch, Phil Blackmar, Nick Faldo und Tom Watson .
  • 1992-07-19 British Open Men's Golf, Muirfield: Der Engländer Nick Faldo gewinnt seinen 3. Open-Titel mit einem Schlag vom Amerikaner John Cook
  • 1992-08-16 PGA Championship Herren Golf, Bellerive CC: Nick Preis of Simbabwe gewinnt mit 3 von John Cook, Nick Faldo, Jim Gallagher & Gene Sauers
  • 1993-07-18 British Open Men's Golf, Royal St George's GC: Australisch Greg Norman feuert die letzte Runde 64 (–6) ab, um seinen 2. Open-Titel zu gewinnen, 2 Schläge vor dem Engländer Nick Faldo
  • 14.04.96 60. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Der Engländer Nick Faldo gewinnt sein 3. Masters und den 6. und letzten Major-Titel mit 5 Schlägen Vorsprung auf Greg Norman von Australien
  • 1997-09-18 Seve Ballesteros und Nick Faldo in die World Golf Hall of Fame gewählt

Berühmte Golfer