Golfspieler Nick Price

Beruf: Golfspieler

Staatsangehörigkeit: simbabwisch

Warum berühmt: Er gewann in seiner Karriere drei große Meisterschaften: zweimal die PGA-Meisterschaft (1992 und 1994) und die Open-Meisterschaft 1994. Mitte der 1990er Jahre erreichte er die Nummer eins der Weltrangliste.

Geboren: 28. Januar 1957
Geburtsort: Durban, Südafrika
Alter: 64 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Affe
Sternzeichen: Wassermann

Historische Ereignisse

  • 1982-07-18 British Open Herren Golf, Royal Troon: Amerikanisch Tom Watson gewinnt seinen 4. Open Championship, einen Schlag vor Peter Oosterhuis und Nick Price
  • 1988-07-18 British Open Men's Golf, Royal Lytham & St. Annes: Spanier Seve Ballesteros gewinnt seinen 3. Open-Titel mit 2 Schlägen von Nick Price aus Simbabwe
  • 1992-08-16 PGA Championship Men's Golf, Bellerive CC: Nick Price of Zimbabwe gewinnt mit 3 vor John Cook, Nick Faldo , Jim Gallagher & Gene Sauers
  • 1993-03-28 PGA Players Championship, TPC at Sawgrass: Nick Price aus Simbabwe stellt einen Punkterekord von 270 (−18) auf und beendet 5 Schläge vor Deutschland Bernhard Langer
  • 1994-07-17 British Open Men's Golf, Turnberry: Nick Price aus Simbabwe holt sich den zweiten seiner 3 Major-Titel und nur Claret Jug; gewinnt mit 1 Schlag von Jesper Parnevik aus Schweden
  • 1994-08-14 PGA Championship Men's Golf, Southern Hills CC: Nick Price aus Simbabwe gewinnt sein 2. PGA C'ship mit 6 Schlägen von dem Amerikaner Corey Pavin

Berühmte Golfer