Kurzgeschichtenautor O. Henry

Vollständiger Name: William Sydney Porter
Beruf: Kurzgeschichte Schriftsteller


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Einer der größten Kurzgeschichtenautoren der Welt, der unter dem Pseudonym O. Henry schrieb. Seine Geschichten sind berühmt für ihre cleveren Wortspiele und überraschenden Enden.

Auf der Flucht vor einer Anklage wegen Veruntreuung in Honduras prägte er auch den Begriff „Bananenrepublik“, um eine instabile tropische Nation in Lateinamerika mit einer Wirtschaft zu beschreiben, die sich auf einen einzelnen oder eine Handvoll Agrarexporte konzentriert.

Geboren: 11. September 1862
Geburtsort: Greensboro, North Carolina, USA
Sternzeichen: Jungfrau


Gestorben: 5. Juni 1910 (Alter 47)
Todesursache: Ein schwerer Fahrer, Leberzirrhose , Diabetes Komplikationen und ein vergrößertes Herz trugen zu seinem Tod bei

Artikel und Fotos

Historische Ereignisse

  • 1898-03-25 Der Schriftsteller O. Henry wird zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er angeblich 854 US-Dollar von einer Bank veruntreut hat, um die Arztrechnungen seiner kranken Frau zu bezahlen. Schreibt im Gefängnis viele Klassiker, darunter 'Whistling Dick's Christmas Stocking'.
  • 1901-07-24 Der Schriftsteller O. Henry wird aus dem Gefängnis in Austin, Texas, entlassen, nachdem er drei Jahre wegen Unterschlagung einer Bank verbüßt ​​hatte

Biografien und Quellen



Berühmte Autoren