Diplomat und Industrieller Owen D. Young

Beruf: Diplomat und Industrieller

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Young war Vorsitzender eines Ausschusses, der den Young-Plan von 1929 verfasste, ein Programm zur Regelung der deutschen Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg.

In seiner Geschäftskarriere gründete Young 1919 die Radio Corporation of America (RCA) als Tochtergesellschaft von General Electric und wurde deren erster Vorsitzender.

Geboren: 27. Oktober 1874
Geburtsort: Stark, New York, USA
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 11. Juli 1962 (im Alter von 87)

Eheleben

  • 1898-06-13 US-Diplomat Owen D. Young heiratet Josephine Sheldon Edmonds in Southbridge, Massachusetts

Historische Ereignisse

  • 1929-08-31 Komitee unter Vorsitz von Owen D. Young stellt den 'Young Plan' fertig, um die deutschen Reparationen aus dem Ersten Weltkrieg auf 112 Milliarden Goldmark (8 Milliarden US-Dollar) zu reduzieren, die über 59 Jahre gezahlt werden

Berühmte Industrielle