Präsident von Südafrika P. W. BothaMitrofanov Alexander / Shutterstock.com

Vollständiger Name: Pieter Willem Botha
Beruf: Präsident von Südafrika

Staatsangehörigkeit: südafrikanisch

Warum berühmt: Botha, auch das Große Krokodil genannt, war einer der berüchtigtsten Führer und Befürworter des südafrikanischen Apartheidsystems.

Er unterstützte ausdrücklich die Herrschaft der weißen Minderheit, während seine Regierung abweichende Meinungen unterdrückte, Rivalitäten zwischen Stämmen und ethnischen Gruppen förderte und versuchte, Nachbarländer zu destabilisieren, die sich dem System der weißen Herrschaft widersetzten.

Botha warb beim Referendum 1992 zur Beendigung der Apartheid für „Nein“ und griff an F. W. de Klerk 's Verwaltung für Verhandlungen und Freigabe Nelson Mandela .

Geboren: 12. Januar 1916
Geburtsort: Paul Roux, Provinz Orange Free State, Südafrika

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Kaninchen
Sternzeichen: Steinbock

Gestorben: 31. Oktober 2006 (im Alter von 90)
Todesursache: Herzinfarkt

Artikel und Fotos

Historische Ereignisse

  • 1980-06-23 Der südafrikanische Premierminister P. W. Botha warnt das Land, dass eine Konfrontation unvermeidlich sein wird, wenn sein vorgeschlagener Präsidentschaftsrat scheitert
  • 1982-06-25 Der südafrikanische Präsident P. W. Botha gibt eine neue Proklamation heraus, die Ingwavuma erneut unter die Kontrolle der Regierung stellt
  • 1985-01-31 Südafrikas Präsident P. W. Botha bietet Freilassung an Nelson Mandela wenn er Gewalt anprangert
  • 1985-08-07 Eine Delegation des South African Council of Churches trifft sich mit Präsident P. W. Botha, nachdem die Kirche dringend zu einer Diskussion über die Ursachen von Unruhen, Zwangsumsiedlungen und Notstandsregelungen im Land aufgerufen hatte
  • 1985-08-15 P. W. Botha hält die „Rubicon“-Rede in Durban, Südafrika, und enttäuscht viele, indem er sich weigert, sofortige und größere Reformen im Apartheidsystem des Landes in Betracht zu ziehen
  • 1985-08-19 Nach der Rubikon-Rede vier Tage zuvor, Erzbischof Desmond Tutu lehnt die Einladung von P. W. Botha ab, an einem Treffen teilzunehmen, um die Rolle und das Vorgehen der Polizei und der Sicherheitskräfte in Südafrika zu diskutieren
  • 1986-05-16 Südafrikas Präsident P. W. Botha schickt Coetsee zu Mandela
  • 1986-06-12 P. W. Botha erklärt den südafrikanischen nationalen Notstand
  • 1989-02-02 F. W. de Klerk ersetzt P. W. Botha als Südafrikas National Party Leader
  • 1989-07-05 Südafrikas Präsident P. W. Botha besucht ANC-Führer Nelson Mandela
  • 1989-08-14 Präsident P. W. Botha von Südafrika tritt zurück
  • 1990-05-06 Der ehemalige Präsident P. W. Botha tritt aus der regierenden National Party in Südafrika aus
  • 1998-08-21 P. W. Botha wird der Verachtung für schuldig befunden, wiederholt Vorladungen zur Aussage vor der südafrikanischen Wahrheits- und Versöhnungskommission ignoriert zu haben.

Berühmte Südafrikaner