Sänger Phil Everly

Vollständiger Name: Phillip Jason 'Phil' Everly
Beruf: Sänger

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Phil war eine Hälfte der Everly Brothers, zusammen mit Bruder Don Everly, einer Rock-and-Roll-Harmonie-Gruppe, die in den 1950er und 1960er Jahren erfolgreich war. Er sang den Tenor ihrer Harmonie, während Don den Bariton sang.

Songs wie „Bye Bye Love“ und „Wake Up Little Susie“, „All I Have to Do Is Dream“, „Bird Dog“ und „Problems“ hatten großen Erfolg.

Geboren: 19. Januar 1939
Geburtsort: Chicago, Illinois, USA

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Tiger
Sternzeichen: Steinbock

Gestorben: 3. Januar 2014 (im Alter von 74)
Todesursache: Komplikationen durch chronisch obstruktive Lungenerkrankung. Everly war eine langjährige Raucherin.

Historische Ereignisse

  • 1957-10-14 Everly Brothers' Single 'Wake Up Little Susie' erreicht Platz 1
  • 1959-12-15 Everly Brothers nehmen 'Let It Be Me' auf, eine englische Übersetzung von Gilbert Bécauds französischem Lied 'Je t'appartiens'; erreicht Platz 7 der Charts
  • 1960-05-29 Everly Brothers-Single 'Cathy's Clown' landet auf Platz 1
  • 1963-09-29 Rolling Stones 1. Tour (Vorgruppe für Bo Diddley & Everly Bros)
  • 1963-10-05 Kleiner Richard schließt sich Everly Brothers Tour an
  • 1973-07-14 Phil Everly stürmt von der Bühne und erklärt das Ende von 'The Everly Brothers'
  • 1983-09-22 Die Everly Brothers vereinen sich nach 10 Jahren Trennung im Konzert in der Royal Albert Hall, London

Biografien und Quellen



Berühmte Sänger