Schauspielerin und Regisseurin Phoebe Waller-Bridge

Beruf: Darstellerin und Direktor

Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Phoebe Waller-Bridge ist bekannt für die komödiantische und zugleich tragische TV-Serie Flebag (2016-19) und das Attentäter-Drama 'Killing Eve' (2018-)

Fleabag begann als Act, den Waller-Bridge beim Edinburgh Comedy Festival aufführte, bevor er später für das Fernsehen in Auftrag gegeben wurde. Die einflussreiche Show lief für zwei Serien und spielte Waller Bridge in der Titelrolle neben Olivia Coleman, Sian Clifford und Andrew Scott (Serie 2). Waller-Bridge gewann eine Baffa für die erste Serie und sechs Emmy Awards für die zweite Serie, darunter drei von Waller-Bridge selbst für die Schauspielerei, das Schreiben und für die Outstanding Comedy Show insgesamt.

Waller-Bridge hat auch Kritikerlob für ihre Adaption des Dramas 'Killing Eve für das Fernsehen' erhalten Sandra Oh und Jodie Comer, für die sie die erste Serie schrieb und ausführende Produzentin war.

2018 trat sie als L3-37 im Star Wars-Film 'Solo: A Star Wars Story' auf.

Geboren: 14. Juli 1985
Geburtsort: London, England, Vereinigtes Königreich
Alter: 36 Jahre

Generation: Millennial
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Krebs


Historische Ereignisse

  • 2018-07-12 Sandra Oh ist die erste Frau, die für einen Emmy in einer Hauptrolle für 'Killing Eve' nominiert wurde
  • 2019-09-22 71. Emmy Awards: 'Fleabag', 'Game Of Thrones', 'Chernobyl', Phoebe Waller-Bridge, Jharrel Jerome gewinnen

Berühmte Schauspielerinnen

Berühmte Regisseure