Dichter Rabindranath Tagore

Beruf: Dichter


Staatsangehörigkeit: indisch

Warum berühmt: Er hat großen Einfluss darauf, das Beste der indischen Kultur in den Westen zu bringen und umgekehrt, und wird allgemein als der herausragende kreative Künstler des modernen indischen Subkontinents angesehen, der in Indien und Bangladesch sowie in Sri Lanka, Nepal und Pakistan viel beachtet wird.

1913 erhielt Tagore als erster Nichteuropäer den Literaturnobelpreis.

Geboren: 7. Mai 1861
Geburtsort: Kolkata, Westbengalen, Indien
Sternzeichen: Stier


Gestorben: 7. August 1941 (im Alter von 80)

Eheleben

  • 1883-12-09 Der Dichter Rabindranath Tagore (22) heiratet Mrinalini Devi in ​​einer arrangierten Ehe

Historische Ereignisse

  • 1913-12-10 Bengalischer Dichter Rabindranath Tagore erhält als erster Nicht-Europäer den Literaturnobelpreis für 'Gitanjali'
  • 1921-12-23 Eröffnung der Visva-Bharati-Universität in Santiniketan, Westbengalen, Indien, gegründet von Rabindranath Tagore

Berühmte Dichter