Golfer und viermaliger Gewinner der Major-Meisterschaft Ray Floyd

Beruf: Golfspieler und viermaliger Gewinner der Major-Meisterschaft

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Gewann 22 Events auf der PGA Tour und vier Major Championships: 1969 PGA Championship, 1976 Masters, 1982 PGA Championship und 1986 US Open.

Geboren: 4. September 1942
Geburtsort: Fort Bragg, North Carolina, USA
Alter: 79 Jahre

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Pferd
Sternzeichen: Jungfrau

Historische Ereignisse

  • 1969-08-17 PGA Championship Men's Golf, NCR CC: Ray Floyd gewinnt seinen ersten seiner 4 Major-Titel mit einem Schlag von Südafrika Gary Spieler
  • 1976-04-11 40. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Raymond Floyd gewinnt seinen einzigen Masters-Titel, 8 Schläge vor dem Zweitplatzierten Ben Crenshaw
  • 1976-08-16 PGA Championship Men's Golf, Congressional CC: Dave Stockton gewinnt das 2. PGA C'ship in einem Schlechtwetter-Finish am Montag; von 1 Strich von Ray Floyd & Don Januar
  • 1978-07-15 British Open Herrengolf, St. Andrews: Jack Nicklaus beendet 3. Grand Slam-Karriere; gewinnt mit 2 Schlägen aus Ben Crenshaw & Ray Floyd
  • 1981-03-23 ​​PGA Tournament Players Championship, Sawgrass CC: Raymond Floyd besiegt Barry Jaeckel und Curtis Strange am ersten Loch eines Sudden-Death-Playoffs in einem vom Regen betroffenen Montag
  • 1982-08-05 PGA Championship, Southern Hills CC: Raymond Floyd feuert eine Eröffnungsrunde 9 unter Par 63 ab und stellt damit den 18-Loch-Rekord des Turniers ein
  • 1982-08-08 PGA Championship Men's Golf, Southern Hills CC: Ray Floyd gewinnt sein zweites PGA C'ship mit 3 Schlägen von seinem amerikanischen Landsmann Lanny Wadkins
  • 1985-04-14 49. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Bernhard Langer gewinnt mit 2 Schlägen aus Seve Ballesteros , Curtis Strange & Raymond Floyd; erster deutscher Meister
  • 1986-06-15 US Open Men's Golf, Shinnecock Hills GC: Raymond Floyd gewinnt seinen 4. und letzten Major, 2 Schläge vor Chip Beck und Lanny Wadkins
  • 1990-04-08 54. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Nick Faldo of England geht Rücken an Rücken mit einem Par am 2. Sudden-Death-Playoff-Loch mit Raymond Floyd
  • 12.04.1992 56. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Fred Paare gewinnt seinen einzigen Major-Titel, 2 Schläge vor dem Champion von 1976, Raymond Floyd
  • 1993-06-27 Senior Players Championship Men's Golf, TPC of Michigan: Jim Colbert gewinnt seinen einzigen Major-Titel mit einem Schlag von Raymond Floyd
  • 1994-04-03 The Tradition Senior Men's Golf, GC in Desert Mountain: Ray Floyd gewinnt den ersten von 4 Champions Tour Majors mit Birdie am ersten Playoff-Loch gegen Dale Douglass
  • 1995-04-16 PGA Seniors' Championship Men's Golf, PGA National GC: Raymond Floyd gewinnt mit 5 Schlägen vor seinen amerikanischen Landsleuten John Paul Cain, Larry Gilbert und Lee Trevino
  • 1996-07-14 Senior Players Championship Men's Golf, TPC of Michigan: Raymond Floyd gewinnt den ersten von 2 Event-Titeln mit 2 Schlägen von Hale Irwin
  • 2000-07-16 Senior Players Championship Men's Golf, TPC of Michigan: Raymond Floyd gewinnt seinen vierten und letzten Champions Tour Major mit einem Schlag von Larry Nelson und Dana Quigley

Berühmte Golfer