MLB-Outfielder Rickey Henderson

Beruf: MLB Außenfeldspieler

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Er trägt den Spitznamen „The Man of Steal“ und gilt weithin als der größte Leadoff-Hitter und Baserunner des Sports. Er hält die Major-League-Rekorde für gestohlene Bases, erzielte Runs, unbeabsichtigte Walks und Leadoff-Homeruns.

Geboren: 25. Dezember 1958
Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
Alter: 62 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Hund
Sternzeichen: Steinbock

Historische Ereignisse

  • 1979-06-24 Rickey Henderson debütiert für Oakland & stiehlt seine erste Base
  • 1980-09-30 Oakland-Outfielder Rickey Henderson stellt mit seinem 97. beim 5:1-Sieg von A's gegen Chicago White Sox einen gestohlenen Basisrekord für AL auf; bricht Ty Cobbs Marke von 96 im Jahr 1915
  • 1982-06-01 Rickey Henderson, der linke Feldspieler von Oakland A, stiehlt beim 3:2-Sieg über die Boston Red Sox 2 Bases, um in einer MLB-Saison am schnellsten 50 gestohlene Bases zu erreichen
  • 1982-08-02 Oakland-Outfielder Rickey Henderson stiehlt seine 100. MLB-Basis der Saison beim 6:5-Sieg gegen Seattle, der erste, der in der Neuzeit zweimal 100 stiehlt
  • 1982-08-27 Rickey Henderson stiehlt die 119. Basis der Saisonpausen Lou Brock 's Zeichen
  • 1983-09-13 Oakland's Rickey Henderson 3. Platz in Folge 100 Steals für die Saison
  • 1984-12-05 A's tauscht Rickey Henderson an Yankees für Jay Howell & Jose Rijo
  • 1985-09-25 Rickey Henderson stiehlt Yankee-Rekord 75. Basis der Saison
  • 1988-06-04 Rickey Henderson stiehlt 2 Basen für den Rekord von 249 als NY Yankee
  • 1989-04-09 Rickey Henderson stiehlt seine 800. Karrierebasis in New Yorks 4:3-Niederlage gegen Clev
  • 1989-06-21 Yankees tauschen Rickey Henderson an A's für Plunk, Cadaret & Polonia
  • 1989-08-03 Future Baseball Hall of Fame linker Feldspieler Rickey Henderson setzt AL-Marke von 50 gestohlenen Basen in 9 seiner ersten 11 Spielzeiten in der MLB
  • 1989-08-22 Nolan Ryan schlägt seinen 5.000sten Batter (Rickey Henderson)
  • 1989-10-07 Rickey Henderson stiehlt einen Rekord von 8 Basen in einem Playoff (5 Spiele)
  • 1989-11-28 Rickey Henderson unterschreibt den Rekordvertrag von Oak A in Höhe von 3.000.000 USD pro Jahr
  • 1990-05-29 Rickey Henderson stiehlt den Rekord 893. Base und bricht damit den Rekord von Ty Cobb
  • 1990-06-11 Nolan Ryan schlägt seinen 6. No-Hitter gegen Oakland, auf dem 9. Platz zieht er Ken Phelps, Rickey Henderson & Willie Randolph (alle Ex-Amerikaner)
  • 1990-06-12 Rickey Henderson von Oakland A's wird Zweiter, der 900 Basen stiehlt
  • 1990-11-20 Rickey Henderson aus Oakland gewinnt AL MVP
  • 1991-05-01 A's Outfielder Rickey Henderson stiehlt den MLB-Rekord aller Zeiten 939. Base beim 7-4-Sieg gegen die New York Yankees in Oakland
  • 01.05.1992 Oakland-Outfielder Rickey Henderson stiehlt seine 1.000. MLB-Karrierebasis bei A's 7:6-Sieg in Detroit
  • 1993-07-05 As' Outfielder Rickey Henderson führt beide Spiele von Oaklands Doubleheader gegen Cleveland mit Homers an (erstmals seit 1913)
  • 1993-07-31 Toronto Blue Jays erhalten die zukünftige Baseball Hall of Fame von Rickey Henderson aus Oakland im Austausch für die Minor Leaguer Steve Karsay und Jose Herrera
  • 1993-08-13 Blue Jay Rickey Henderson zahlt Turner Ward 25.000 Dollar für seine #24
  • 07.06.1994 A's Outfielder Rickey Henderson stiehlt seine 1.100. Karrierebasis
  • 1997-08-13 San Diego Padres tauschen Rickey Henderson an Anaheim Angels
  • 1998-01-22 Rickey Henderson kehrt zum vierten Mal zu Oakland A's zurück
  • 2001-10-03 Der Outfielder von San Diego, Rickey Henderson, erzielt einen Run im 3. Inning der 12:5-Niederlage der Padres gegen LA Dodgers und stellt damit den MLB-Rekord von 2.245 Runs des legendären Ty Cobb . ein

Berühmte Baseballspieler