Rockstar und Schauspieler Ricky Nelson

Vollständiger Name: Auch bekannt als Rick Nelson (geborener Eric Hilliard Nelson)
Beruf: Rockstar und Schauspieler

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Der jüngere Sohn in der Radiosendung seiner Eltern und der Fernsehserie 'The Aventures of Ozzie and Harriet' wurde mit Liedern wie 'Poor Little Fool', 'Travelin' Man' und 'Hello, Mary-Lou' zu einem Teenie-Sänger-Idol.

Sein letztes Hit-Album war „Garden Party“.

Geboren: 8. Mai 1940
Geburtsort: Teaneck, New Jersey, USA

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Drache
Sternzeichen: Stier

Gestorben: 31. Dezember 1985 (45 Jahre)
Todesursache: Flugzeugabsturz

Historische Ereignisse

  • 1958-08-04 The Billboard Hot 100 wird zum ersten Mal veröffentlicht, mit 'Poor Little Fool' von Ricky Nelson auf Platz 1
  • 1987-01-21 Neue Rock and Roll Hall of Fame: The Coasters; Eddie Cochran; Bo Diddley; Aretha Franklin ; Marvin Gaye ; Bill Haley ; B. B. King ; Clyde McPhatter; Ricky Nelson; Roy Orbison; Carl Perkins; Smokey Robinson; Joe Turner; Schlammiges Wasser ; Jackie Wilson; Louis Jordan ; T-Bone-Walker ; Hank Williams ; Leonard Schach; Ahmet Ertegun; Jerry Leiber und Mike Stoller; und Jerry Wexler

Berühmte Schauspieler

Berühmte Rocker