Raketenpionier Robert H. Goddard

Beruf: Raketenpionier


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Bekannt als der Gründervater der modernen Raketentechnik und baute die weltweit erste Flüssigtreibstoffrakete, die 1926 erfolgreich gestartet wurde.

Geboren: 5. Oktober 1882
Geburtsort: Worcester, Massachusetts, USA
Sternzeichen: Waage


Gestorben: 10. August 1945 (Alter 62)
Todesursache: Kehle Krebs

Eheleben

  • 1924-06-21 Erfinder Robert H. Goddard (41) heiratet Sekretärin Esther Christine Kisk (23) in der St. John's Episcopal Church in Worcester

Historische Ereignisse

  • 1914-07-14 Der amerikanische Ingenieur Robert Goddard erhält das erste Patent für das Design von Flüssigtreibstoff-Raketen
  • 1918-11-07 Robert Goddard demonstriert röhrengestützte Feststoffraketen
  • 1926-03-16 Robert H. Goddard startet die erste Flüssigtreibstoff-Rakete, geht 184' (56 Meter)
  • 1926-04-03 Zweiter Flug einer Flüssigtreibstoff-Rakete von Robert Goddard
  • 1931-06-09 Erstes raketengetriebenes Flugzeugdesign von Robert Goddard patentiert
  • 1935-03-28 Robert Goddard verwendet Gyroskope, um eine Rakete zu steuern

Berühmte Flieger