Wissenschaftler Robert Hooke

Beruf: Wissenschaftler


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Hooke war ein wissenschaftlicher Universalgelehrter. Er war gleichzeitig Kurator für Experimente der Royal Society und Mitglied ihres Rates.

Er war auch Gresham-Professor für Geometrie und Vermesser der City of London nach dem Großen Brand. Er führte über 50% aller Umfragen nach dem Brand durch. Hooke war auch Architekt und arbeitete mit Christopher Wren Paulus-Kathedrale zu bauen.

Hooke war ein Pionier der Mikroskopie und vielen Schulkindern für sein Elastizitätsgesetz bekannt.

Geboren: 18. Juli 1635
Geburtsort: Süßwasser, Isle of Wight, England
Sternzeichen: Krebs


Gestorben: 3. März 1703 (Alter 67)

Historische Ereignisse

  • 1661-11-12 Robert Hooke wird Kurator für Experimente der Royal Society, England
  • 1664-03-20 Der Wissenschaftler Robert Hooke wird zum Professor für Geometrie am Gresham College in London berufen
  • 1676-02-15 Isaac Newton schreibt an Robert Hooke: „Wenn ich weiter gesehen habe, dann durch das Stehen auf den Schultern von Giants“ (O.S. 5. Feb.)

Berühmte Wissenschaftler