Karikaturistin Rube Goldberg

Beruf: Karikaturist


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Die amerikanische Karikaturistin Rube Goldberg hatte eine lange und sehr erfolgreiche Karriere und produzierte Tausende von Zeichnungen, die im ganzen Land syndiziert wurden.

Heute ist er vor allem für die Rube-Goldberg-Maschine in Erinnerung geblieben, Zeichnungen von überkomplizierten Geräten zur Ausführung einfacher Aufgaben, die in seiner Zeichentrickserie „Die Erfindungen von Professor Lucifer G. Butts“ vorgestellt wurden. Tatsächlich wurde Goldberg 1931 die einzige Person, die als Adjektiv in das Merriam-Webster-Wörterbuch aufgenommen wurde, ein 'Rube Goldberg' bedeutete 'mit komplexen Mitteln das zu erreichen, was scheinbar einfach getan werden konnte'.

Rube-Goldberg-Wettbewerbe, inspiriert von der Zeichnung des Karikaturisten, begannen in den 1940er Jahren an der Perdue University und wurden 1983 wiederbelebt. Heute sind die Wettbewerbe landesweit beliebt.

Geboren: 4. Juli 1883
Geburtsort: San Francisco, Kalifornien, USA


Generation: Verlorene Generation
Sternzeichen: Krebs

Gestorben: 7. Dezember 1970 (im Alter von 87)
Todesursache: Krebs

Eheleben

  • 1916-10-17 Karikaturistin Rube Goldberg (33) heiratet Irma Seeman

Historische Ereignisse

  • 1929-01-26 Rube Goldbergs Zeichentrickserie 'Die Erfindungen von Professor Lucifer Gorgonzola Butts, A.K.', die erstmals in 'Colliers Weekly' veröffentlicht wurde

Berühmte Karikaturisten