Dramatiker, Schriftsteller und Dichter Samuel Beckett

Vollständiger Name: Samuel Barclay Beckett
Beruf: Dramatiker , Schriftsteller und Dichter


Staatsangehörigkeit: irisch

Warum berühmt: Einer der einflussreichsten und am meisten diskutierten Avantgarde-Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine berühmtesten Stücke „Warten auf Godot“, „Endgame“ und „Happy Days“ zeigen seine absurden, antirealistischen Traditionen.

Obwohl Beckett Englisch als seine Muttersprache sprach, schrieb er alle seine Hauptwerke auf Französisch, da er glaubte, dies zwang ihn zu mehr Disziplin.

Geboren: 13. April 1906
Geburtsort: Foxrock, Dublin, Irland


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Pferd
Sternzeichen: Widder

Gestorben: 22. Dezember 1989 (im Alter von 83)
Todesursache: Emphysem und möglicherweise Parkinson-Krankheit

Eheleben

  • 1961-03-25 Dramatiker Samuel Beckett (54) heiratet Suzanne Dechevaux-Dumesnil bei einer geheimen standesamtlichen Trauung in England

Historische Ereignisse

  • 05.01.1953 Samuel Becketts 'En Attendant Godot' wird in Paris uraufgeführt
  • 06.03.1955 Niederländische Erstaufführung von Samuel Becketts 'Warten auf Godot'
  • 1957-01-13 'All that Fall', erstes Hörspiel von Samuel Beckett, ausgestrahlt auf BBC Third Program
  • 1957-04-03 Samuel Becketts 'Endgame' wird in London uraufgeführt
  • 1961-09-17 Samuel Becketts 'Happy Days' wird in New York uraufgeführt

Berühmte Schriftsteller

Berühmte Dramatiker