Golfer und fünfmaliger Major-Gewinner Seve Ballesteros

Vollständiger Name: Severiano Ballesteros
Beruf: Golfspieler und fünfmaliger Major-Gewinner


Staatsangehörigkeit: Spanisch

Warum berühmt: Er war von Mitte der 1970er bis Mitte der 1990er Jahre eine der führenden Persönlichkeiten des Sports und gewann in seiner illustren Karriere mehr als 90 internationale Turniere, darunter fünf große Meisterschaften.

Geboren: 9. April 1957
Geburtsort: Pedrena, Spanien


Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Hahn
Sternzeichen: Widder

Gestorben: 7. Mai 2011 (Alter 54)
Todesursache: Gehirn Krebs

Historische Ereignisse

  • 1976-07-10 British Open Men's Golf, Royal Birkdale GC: Der Amerikaner Johnny Miller gewinnt seine einzige Open-Meisterschaft, 6 Schläge vor Seve Ballesteros und Jack Nicklaus ; Millers zweiter und letzter großer Titel
  • 1979-07-21 British Open Men's Golf, Royal Lytham & St. Annes: Der Spanier Seve Ballesteros gewinnt mit 3 aus Jack Nicklaus & Ben Crenshaw ; Nicklaus zum siebten Mal Vizemeister
  • 1980-04-13 44. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Der 23-jährige Spanier Seve Ballesteros gewinnt sein erstes Masters, 4 Schläge vor Jack Newton und Gibby Gilbert
  • 1981-01-03 Der amerikanische Golfspieler Johnny Miller gewinnt das erste 1-Millionen-Dollar-Turnier des Sports, als er Seve Ballesteros aus Spanien in einem Playoff bei der ersten Million Dollar World Challenge in Sun City, Südafrika, besiegt
  • 1983-04-11 47. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Seve Ballesteros aus Spanien gewinnt seinen 2. Masters- und 3. Major-Titel, 4 Schläge vor Ben Crenshaw und Tom Drachen ; Montagsende wegen Starkregen
  • 1984-07-22 British Open Men's Golf, St Andrews: Seve Ballesteros aus Spanien gewinnt seinen 2. von 3 Open-Titeln mit 2 Schlägen von Bernhard Langer & Tom Watson
  • 1985-04-14 49. US-Masters-Turnier, Augusta National GC: Bernhard Langer gewinnt mit 2 Schlägen von Seve Ballesteros, Curtis Strange & Raymond Floyd; erster deutscher Meister
  • 1988-07-18 British Open Men's Golf, Royal Lytham & St. Annes: Der Spanier Seve Ballesteros gewinnt seinen 3. Open-Titel mit 2 Schlägen Vorsprung von Nick Preis von Simbabwe
  • 1997-09-18 Seve Ballesteros und Nick Faldo in die World Golf Hall of Fame gewählt

Berühmte Golfer